Bloodbath THE ARROW OF…: Kommentare der METAL HAMMER-Redaktion zum Album des Monats November 2018

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit heute steht THE ARROW OF SATAN IS DRAWN in den Läden, und ihr könnt euch selbst ein Bild davon machen – was die METAL HAMMER-Redaktion zu Bloodbaths aktuellem Album und Soundcheck-Sieger zu sagen hat, lest ihr hier:

Katrin Riedl

Ich habe noch immer Gänsehaut, wenn ich an den Bloodbath-Abriss in der letzten Summer Breeze-Nacht 2018 zurückdenke – eiskalt und gefährlich, doch so derbe unter die Haut gehend und mitreißend… Zum Glück schließt das Album nahtlos daran an und beweist mit Nachdruck, wie viel Spaß die Herren weiterhin an ihrer Horrorshow haben. Die neuen ­Nuancen klingen stimmig, die Songs fräsen sich erbarmungslos in die Gehörgänge – und Nick Holmes ist für mich mittlerweile die perfekte Besetzung für diesen Job!

Robert Müller

Manchmal macht es einfach Spaß, den alten Profis zuzuhören, wie sie der OSDM-Posse zeigen, was eine Harke ist: Gesang aus der siebten Sohle der Röchelhölle, ein Gitarren-Sound, der dich wie ein umgefallener Grabstein erdrückt… Was Vallenfyre mit der anderen Paradise Lost-Kreativ­hälfte auf der crustigen Swedeath-Seite vorgemacht haben, bringt Nick Holmes bei seinem zweiten Stint mit den echten Schweden an den Äxten und Schlagwerkzeugen als ­klassischen HM2-Sound zur Perfektion. Nicht originell, aber gnadenlos geil und gut anzuhören.

🛒  THE ARROW OF SATAN IS DRAWN jetzt bei Amazon kaufen

Marc Halupczok

Welcher Deibel Nick Holmes auch immer geritten haben mag, bei Bloodbath einzusteigen – wir sollten ihm alle dankbar sein! Nach dem grandiosen GRAND MORBID FUNERAL setzt die schwedisch-englische Freundschaft noch einen drauf und kredenzt uns zehn modrig-brutale Hymnen, von denen ‘Fleischmann’ ‘Bloodicide’ und ‘Chainsaw Lullaby’ nur einige der zahlreichen Highlights darstellen. Death Metal der alten Schule auf der Höhe der Zeit.

Petra Schurer

Ich röchle, also bin ich – so oder so ähnlich könnte man Herrn Holmes’ aktuellsten Einsatz in ­Sachen Traditionstod bezeichnen. Ihm dabei zuzuhören macht Megalaune – einen Innovationspreis gewinnen Bloodbath damit aber selbstverständlich nicht. Muss man aber trotzdem einfach lieben.

Bloodbath :: THE ARROW OF SATAN IS DRAWN

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der aktuellen METAL HAMMER-Novemberausgabe.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Album des Monats 12/2022: Candlemass SWEET EVIL SUN

Wir präsentieren: Der Soundcheck-Sieger der METAL HAMMER-Dezemberausgabe: SWEET EVIL SUN von Candlemass! Das Album des Monats Dezember 2022 stellen Candlemass. Sie setzten sich mit einem Schnitt von 4,91 durch und können es sich nun auf dem Soundcheck-Thron des METAL HAMMER gemütlich machen. >> Lest hier das komplette Review zu SWEET EVIL SUN von Candlemass << *** Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** Hört in unserer YouTube-Playlist die Top 10 des METAL HAMMER-Soundchecks der Dezemberausgabe 2022! Oder schaut auf Spotify vorbei: *** Bestell dir jetzt und nur…
Weiterlesen
Zur Startseite