Toggle menu

Metal Hammer

Search

Bob und Bruce Kulick haben sich zerstritten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Kulick-Brüder haben ihren festen Platz in der Rock-Geschichte: Bob spielte bekanntlich diverse Gitarrenspuren für Kiss ein und schlug den Herren Simmons und Stanley seinen Bruder Bruce als Lead-Gitarristen vor. Nun zanken sich die beiden um Artikel, die via dem Kiss Army Merchandise vertrieben werden.

Konkret geht es unter anderem um Shirts, Mützen und signierte Fotos der „Kulick Brothers“. Bob wirft Bruce dabei eine Urheberrechtsverletzung vor, da er hierfür keine Erlaubnis gegeben habe und auch keine Anteile erhalte. „Schweren Herzens sehe ich mich dazu gezwungen, diese Bilder zu posten und mit euch allen zu teilen – besonders mit euch Kiss-Fans“, beginnt Bob seine Anschuldigungen (siehe auch den Instagram-Post unten).

„Für den allmächtigen Dollar“

„Die unten zu sehenden Fotos sind Merchandise-Artikel, die derzeit durch Kiss Army Merchandise verkauft werden. Und zwar nur mit Erlaubnis von meinem Bruder Bruce Kulick. Ich habe hierfür keine Erlaubnis gegeben. Mir wurde nichts angerechnet oder bezahlt von dem verkauften Merchandise, das meinen Namen und Fotos mit meinem Abbild tragt. Das nennt sich Urheberrechtsverletzung und ist ein Hinweis für euch alle, welche Rolle mein hinterhältiger Bruder Bruce bei alldem spielt.

Das ist erbärmlich, unnötig und eine Situation, die im Laufe der Zeit beantwortet wird. Die Übeltäter sind Keith Leroux, Bruce Kulick (der jetzt eine einstweilige Verfügung gegen mich erwirkt hat), Paul Stanley, Gene Simmons und Doc McGhee. Hiermit teilen wir ihnen mit, dass diese Leute unehrenhaft und unehrlich sind. Im Gegensatz zu ehrenhaften Künstlern, wie Ronnie James Dio und Lemmy, die ich produziert habe. Diese Leute werden lügen, betrügen und stehlen einfach nur für den allmächtigen Dollar. Schämt euch!“

revenge von kiss jetzt bei amazon bestellen!

METAL HAMMER ist gespannt, was Kiss und Bruce Kulick zu den Anschuldigungen zu sagen haben.

View this post on Instagram

and with a heavy heart , I am compelled to post these photos and share this with all of you …especially you KISS FANS The photos below are merchandise items currently being sold by KISS ARMY MERCHANDISE with permission from MY BROTHER BRUCE KULICK only I have NOT given permission for this and have not been accounted to or paid for merchandise SOLD bearing my name and photos with my likeness This is called COPYRIGHT INFRINGEMENT and an indication to all of you as to where my back stabbing Brother Bruce is in all this ! Disgraceful , uncalled for and a situation that will be answered in time ! The culprits are Keith Leroux Bruce Kulick ( who now has a restraining order against me ) Paul Stanley Gene Simmons Doc McGhee Please be advised that these “people “ are dishonorable and dishonest …..not like the HONORABLE artists that I Produced like Ronnie James Dio and Lemmy These are people who will lie cheat and steal just for the all mighty dollar Shame on all of YOU !!! PS These people are so pathetic that I had to give them $750.00 to start the merchandise operation and now they refuse to pay or acknowledge me #kissonline #kiss #brucekulick #kisskruise #theendoftheroad #rock #metal #docmcghee #acefrehley #lydiacriss #genesimmons #michaeljamesjackson #eddiekramer

A post shared by Bob Kulick (@bobkulickmusic) on

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Versuch zeigt: Rock-Band-Logos merkt man sich am besten

Bestimmte Band-Logos hat man sicher schon etliche Male gesehen. Aber könnte man diese auch detailgetreu zeichnen? Der Ticketanbieter TickPick hat einen Versuch dahingehend gewagt und mit 100 Personen gebeten, ein Bandlogo aus ihrem Gedächtnis zu skizzieren. Dabei half es natürlich, wenn man eh Fan der Band war. Sobald die Studie beendet war, wurden die Abbildungen bewertet, indem man sie mit den tatsächlichen Bandlogos verglich. Die Ergebnisse zeigten, dass sich die Leute am besten an Rock-Band-Logos erinnern können als an Bands anderer Genres. Auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 10 am exaktesten ist, hat Nirvana mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 3,3…
Weiterlesen
Zur Startseite