Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Cameo: Personalisierte Nachrichten von Band-Mitgliedern von Slayer, Megadeth u.v.w.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Internet gibt es jede Menge witziger Spielereien, mit denen man seine Zeit vertreiben kann und mit denen man auch ab und an jemandem eine Freude machen kann. Eine solche Idee steckt wohl auch hinter dem US-amerikanischen Startup-Unternehmen Cameo, das es einem ermöglicht, Sätze von Stars zu hören, die man schon immer von ihnen hören wollte.

Personalisierte Videobotschaften für jeden Anlass

Buche personalisierte Video-Shoutouts von deinen Lieblingsleuten“, heißt es da auf der Seite, auf der unter anderem mit Reaktionsvideos von Leuten geworben wird, die eine solche persönlichen Nachrichten erhalten haben. 

Gegen ein paar Geldscheine kann man seinen Idolen also einen Text schicken, den sie dann in Form eines Videos in die Tat umsetzen. Tausende bekannte und weniger bekannte Leute bieten solche individuellen Videobotschaften für eine festgesetzte Gebühr an. Dabei kann man gezielt nach Musikern, Schauspielern, Sportlern, Influencern, Models und Politikern suchen.

Nachrichten von Slayer, Megadeth oder Trivium

Eine Ansage von Schauspieler Charlie Sheen kostet beispielsweise satte 550 US-Dollar. Mittlerweile gibt es auch schon einige Bandmitglieder bekannter Metal-Gruppen, die sich dazu bereit erklärt haben, unbekannten Tanten und Freundes-Freunden zum Geburtstag zu gratulieren. Die personalisierten Nachrichten der Musiker schwanken hierbei zwischen 20 und 70 US-Dollar.

Slayer-Gitarrist Gary Holt verliert ein paar nette oder auch weniger nette Worte – neben Geburtstagsglückwünschen oder Liebeserklärungen werden nach Belieben nämlich auch Beleidigungen überbracht – für 25 Dollar ebenso wie Megadeth-Basstist David Ellefson; Trivium-Frontmann Matt Heafys Videonachrichten kosten hingegen schon 70 Dollar.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer-Gitarrist Gary Holt erklärt Erfolg von Rap

Hip-Hop und Rap sind aktuell offenbar die beliebtesten Musik-Genres. Slayer- und Exodus-Gitarrist Gary Holt weiß, warum. Die Antwort lautet nicht 42, wie Douglas Adams in ‘Per Anhalter durch die Galaxis’ nahegelegt hat. Die Antwort lautet: Instagram. So sei die Popularität von Rap-Künstlern darauf zurückzuführen, dass sie sich ausgiebig in den sozialen Medien darstellen. Dies erläuterte Holt in einem Workshop bei der Rock Citry Music Company (Video siehe unten): "Meine Theorie darüber, warum Rap momentan die Nummer eins Musikrichtung in Amerika ist, ist, weil es die sozialen Medien gibt. Rapper - ich bin mit ein paar befreundet und liebe viele von…
Weiterlesen
Zur Startseite