Toggle menu

Metal Hammer

Search

Converge veröffentlichen nach fünf Jahren neues Album: THE DUSK IN US

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die US-amerikanische Hardcore-Punk-Kulttruppe Converge veröffentlicht am 03. November 2017 den sehnlich erwarteten Nachfolger zu ALL WE LOVE WE LEAVE BEHIND (2012) via Epitaph Records. THE DUSK IN US ist ab sofort hier vorbestellbar.

Der Vierer aus Boston hat auch gleich noch ‚Under Duress‘ auf YouTube und Spotify verfügbar gemacht. Sänger Jacob Bannon beschreibt den Song als „meine emotionale Reaktion auf die vielschichtige Welt, in der wir leben.“

Hört hier ‚Under Duress‘ aus dem neunten Converge-Album THE DUSK IN US:

THE DUSK IN US wurde (natürlich) von Kurt Ballou in seinem Godcity Studio produziert und gemixt. Die Scheibe zeigt Converge künstlerisch weiterentwickelt mit ihrem Hang zur Avantgarde, aber immer noch den klassischen Bandsound im Vordergrund haltend.

Die Tracklist von THE DUSK IN US

  1. A Single Tear
  2. Eye of the Quarrel
  3. Under Duress
  4. Arkhipov Calm
  5. I Can Tell You About Pain
  6. The Dusk in Us
  7. Wildlife
  8. Murk & Marrow
  9. Trigger
  10. Broken by Light
  11. Cannibals
  12. Thousands of Miles Between Us
  13. Reptilian

Ende Juli ist bereits die Zwei-Song-Digital-EP EVE erschienen (Vinyl-Release soll folgen), hört und seht hier:

CONVERGE-Tourdates

  • 18. August UK-Bristol, ArcTanGent 2017
  • 19. August Eisleben, Destruction Derby Festival
  • 20. August PL-Warschau, Zaklęte Rewiry
  • 21. August SLO-Bratislava, Majestic Music Club
  • 22. August A-Wien, Arena
  • 23. August München, Backstage
  • 24. August CH-Aarau, Kiff
  • 25. August F-Paris, Le Trabendo
  • 26. August NL-Tilburg, 013

Converge: Ab sofort im Studio

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
KISS: Dieses Equipment verwenden die Glam-Ikonen

Zum letzten Mal bekommen wir die geschminkten Antlitze der Glam-Rocker zu Gesicht. Ein letztes Mal wird die Zunge von Gene Simmons vor der Kamera herumschlabbern. Einmal noch bevor die KISS-Ära – geprägt von hohen Hacken, absurder Pyrotechnik und ikonischen Refrains – zu Ende geht. Denn im vergangenen September kündigten Gene Simmons, Paul Stanley, Tommy Thayer und Eric Singer ihren Abschied an. Einige Termine verbleiben; Gelegenheit, KISS live zu erleben, gibt es also noch. 46 Jahre dauerte ihre Karriere im Rock-Olymp an. Die Liste an Equipment, das KISS währenddessen zwischen die Finger bekam, muss dementsprechend endlos sein. Hier also ein kleiner…
Weiterlesen
Zur Startseite