Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Corey Taylor: „Chad Kroeger ist ein Idiot.“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie bewirbt man seine aktuellen Veröffentlichungen am besten? Man bringt sich ins Gespräch. Wie bringt man sich ins Gespräch? Mit gegenseitigen Beleidigungen, Vorwürfen und Provokationen. Chad Kroeger (Nickelback) startete mit einer Attacke gegen Corey Taylor. Dessen Antwort ließ natürlich nicht lange auf sich warten:

„Ich musste einen Moment lang überlegen, wie ich damit umgehe“, so Taylor. „Das Ganze ist so lustig. Vermutlich war Chad angetrunken und hat sich über Stone Sour und Slipknot aufgeregt.“ Kroegers Statement, dass Taylor gesagt habe, es sei einfach, einen Hit zu schreiben, stimme nicht:

„Ich habe das nie gesagt. Ich habe keine Ahnung, auf welchem Planeten er lebt. Vermutlich Planet Kroeger, dort wächst vermutlich gutes Gras, denn er ist ein Idiot.“ Taylor habe sich bereits ein paar Dinge überlegt gehabt, die er Kroeger als direkte Antwort geben wollte, aber: „Dann habe ich all die Kommentare gelesen und gesehen, dass er ziemlich unbeliebt ist. Mehr muss man nicht dazu sagen.“

Der Stone Sour-Sänger möchte aber doch noch etwas in Richtung Kroeger loswerden: „Ich wurde trotz Maske zum ,Sexiest Dude in Rock‘ gekürt, und du zweimal zum hässlichsten, sogar ohne Maske – also schieb dir das mit den Gimmicks sonstwohin.“

Josh Rand, Stone Sour-Gitarrist, lässt ganz nebenbei verlauten, dass Nickelback (die Band selbst, nicht deren Label, Manager oder sonstwer) angefragt hätten, ob sie die Stone Sour-Tournee als Supportact begleiten dürften, was jedoch abgelehnt wurde. Sollte das wirklich der Wahrheit entsprechen, ist die Ursache von Kroegers Bashing geklärt.

Ob sich der Nickelback-Sänger erneut äußern wird? Wir bleiben amüsiert dran.

Die METAL HAMMER Juli-Ausgabe 2017: Stone Sour, Danzig, Iced Earth, Dying Fetus, Kiss live u.v.a.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor liebäugelt damit, ein Musical zu schreiben

Corey Taylor ist bekanntlich ein Tausendsassa. Ihm reicht es nicht Frontmann bei Slipknot und Stone Sour zu sein. Nach einigen Büchern, ein paar Filmrollen sowie seinem ersten Soloalbum CMFT heckt er nun seinen neuesten Plan aus. Wie der 47-Jährige bei einem Auftritt im Twitch-Kanal "Talkulture" verriet, spielt er mit dem Gedanken ein Musical zu schreiben. Gemeinschaft als Rettung "Es wäre ein echtes Musical", erläutert Corey Taylor seinen Einfall, "nicht wie 'Spamalot' [von Monty Python - Anm.d.R.] oder so was. Denn mir ist es irgendwie zur Angewohnheit geworden, Konzeptalben zu machen. So weiß ich, wie ich eine Geschichte zusammenknote. Und ich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €