Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Cradle Of Filth: Stand der Zusammenarbeit mit Ed Sheeran

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit der Ankündigung ihrer Kooperation gilt die geplante Zusammenarbeit von Cradle Of Filth-Frontmann Dani Filth und Ed Sheeran als kontroverses Vorhaben in der Metal-Welt. Und obwohl besagtes Projekt in der Vergangenheit immer mal wieder Gegenstand der Diskussion war, schien eine Veröffentlichung noch nicht in Sicht. In einem Interview, das auf dem YouTube-Kanal Pełna Kulturka zu sehen ist, brachte Dani Filth das Thema nun erneut zur Sprache – und erklärte, wie lange Fans sich noch gedulden müssen.

(K)ein Ende in Sicht?

„Wir haben im Juli angefangen, aber wir waren sehr beschäftigt“, sagte Dani. „Wir haben viele Festivals im Sommer gespielt und […] nahmen uns eine kleine Auszeit. Anschließend haben wir uns ein paar Wochen zusammengesetzt und das Projekt in Angriff genommen. Dann war ich zwölf Wochen weg, um in L.A. Aufnahmen zu machen. Cradle Of Filth spielten in Südamerika, wir machten eine komplette Amerika-Tour als Co-Headliner mit Devildriver. […] Unser Produzent bekam ein Baby. Wir waren also erst wirklich seit November wieder zurück. […]  Das Album wird etwas mehr Zeit als gewöhnlich benötigen, aber wir hoffen, es bis Ende des Jahres veröffentlichen zu können.

Es wird ein großes Album für uns. Ich bin sehr aufgeregt. Im Moment befindet es sich in der Entwicklungsphase, wir sind sehr kreativ. Ich bleibe zu Hause. Ich bin letzte Woche gerade aus Frankreich zurückgekommen, wo ich mit meiner Freundin über Neujahr zu Besuch war. Und jetzt bin ich einfach allein in meiner Festung der Einsamkeit zu Hause, werde kreativ sein und bereite mich auf das Album und die anschließende Tournee vor.“

🛒  TROUBLE AND THEIR DOUBLES LIVE auf Amazon.de bestellen!

Auch auf dem sich in Arbeit befindenden Studioalbum von Cradle Of Filth soll es unterdessen „Überraschungen“ geben, wie Dani erklärte: „Wir haben einen Song, bei dem Ed Sheeran zu Gast ist. Er wird auf dem Album sein. Einige Leute haben ihn gehört und waren begeistert. Aber es ist, was man sich vorstellt – es ist Cradle Of Filth und es ist Ed Sheeran. […] Ich denke, das Album wird viele Leute überraschen.“

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zakk Wylde über die Wirkung der Pantera-Reunion

Wie eine Familie In einem Interview mit Chuck Armstrong von Loudwire Nights redete Zakk Wylde über seine aktuelle Anstellung bei den reformierten Pantera. Die überlebenden Mitglieder der Band, Philip Anselmo und Rex Brown, suchten sich letztes Jahr Unterstützung und erweckten mit Charlie Benante am Schlagzeug und Zakk die Band nach zwei Jahrzehnten wieder zum Leben. „Alle im gesamten Team sind großartige Leute“, erzählt der neue Pantera-Gitarrist Zakk Wylde. „Es ist erstaunlich, denn wir kennen uns alle seit Jahren. Sogar die Crew und alles Drum und Dran – all diese Leute, die ich seit meinen Anfängen mit Ozzy kenne. Jeder kennt…
Weiterlesen
Zur Startseite