Das Editorial im April 2020: Zukunft ist gut für uns alle

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Liebe Headbanger,

Seit Ewigkeiten wird über die Headliner der Zukunft diskutiert. Oder vielmehr: über die Sorge, dass es eben keine Bands gibt, die in die Fußstapfen der großen Alten treten könnten. Noch sind Iron Maiden und Metallica fit genug, um die Massen zu rocken; AC/DC und Ozzy Osbourne dagegen gerieten bereits ins Straucheln, Kiss sagen tschüs, und Slayer sowie natürlich Motörhead sind bereits Geschichte – wo also ist der Nachwuchs?

Wir wollen keine Schwarzmaler sein, sondern im Gegenteil beruhigend feststellen: Er ist schon da! Unsere Titelhelden Heaven Shall Burn haben sich in etwas mehr als zwanzig Jahren einen exzellenten Ruf und ihren Platz auf den großen und größten Festival-Bühnen Europas erspielt. Und das mit einem modernen und durchaus extremen Sound, der trotzdem auf den Traditionen des (Death) Metal und Hardcore fußt. Mehr noch: Die Thüringer stehen nicht nur für die Zukunft der heftigen Riffs, sondern setzen sich auch lautstark dafür ein, dass es überhaupt eine Zukunft gibt!

Kaum eine andere Metal-Band steht für derart klare politische und gesellschaftliche Ansagen mit Köpfchen. Dass ihnen das den ein oder anderen Shitstorm einbringt, nehmen sie im Kampf für die gute Sache lächelnd in Kauf. Wie wichtig das in unruhigen Zeiten wie diesen ist, wurde erschreckend deutlich am Tag des Interviews: Redakteurin Katrin Riedl sprach mit Heaven Shall Burn nur wenige Stunden nach dem Wahl-Eklat um den thüringischen Ministerpräsidenten – und traf auf entsprechend geladene Musiker.


teilen
twittern
mailen
teilen
Editorial METAL HAMMER 01/2023

Liebe Metalheads, der Schädel brummt, das Ohr klingelt, der Nacken schmerzt noch vom METAL HAMMER PARADISE. Ihr habt den Weissenhäuser Strand standesgemäß gerockt – und die kommende zehnte Ausgabe des Festivals 2023 nach rund 72 Stunden ausverkauft. Danke für eure Treue, euer Vertrauen und euren Enthusiasmus. Ihr seid der Hammer!   Ganz nach alter Tradition ist in der vorliegenden Januarausgabe ein Rückblick angesagt. Welche Alben waren die größten, welche Shows die fettesten, welche Geschichten die bewegendsten der vergangenen Monate? Ohne zu viel vorwegzunehmen: Nach zwei Jahren Dämmerzustand ist Metal 2022 (endlich wieder) explodiert! Vor so viel Rückschau möchte ich an…
Weiterlesen
Zur Startseite