David Ellefson verkauft gebrauchtes Megadeth-Equipment

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die offizielle Merchandise-Seite des ehemaligen Megadeth-Bassisten David Ellefson hat fünf signierte Band-Artikel aufgelistet, die nun zum Verkauf stehen. Darunter befinden sich eine gebrauchte Hamer 12-Saiten Bassgitarre, ein auf Tour verwendeter schwarzer Jackson CBXM IV David Ellefson X Series Signature-Bass, ein Signature Series Fünfsaiter-Bass, tourgebrauchte Boxen sowie ein auf einer Megadeth-Tournee benutztes Flightcase. Seht hier die exklusiven Verkaufsstücke.

Ellefson flog Ende Mai 2021 aus der Band, nachdem intime Nachrichten und explizites Videomaterial des Bassisten auf Twitter viral gingen. Man beschuldigte Ellefson, ein minderjähriges Mädchen durch Videos und Online-Nachrichten verführt zu haben. Ellefson bestritt die Vorwürfe und erklärte wiederholt, dass die betreffende Frau zum Zeitpunkt der virtuellen Sex-Verabredung eine willige Erwachsene gewesen wäre. Daraufhin teilte der Musiker Screenshots, die dies beweisen sollten. Darin gab die Frau, die intime Kommunikation mit Ellefson aufgezeichnet zu haben und bezeichnete sich selbst als „naiv“, weil sie diese ohne die Erlaubnis des Musikers an einen Freund weitergeleitet hatte.

David Ellefson war seit der Gründung der Band im Jahr 1983 bis 2002 Mitglied von Megadeth und von 2010 bis zu seinem letzten Ausstieg wieder dabei.

teilen
twittern
mailen
teilen
Jinjer sammeln mit T-Shirt-Kampagne 130.000€ für die Ukraine

Durch die von Jinjer ins Leben gerufene Spendenkampagne sammelt die Band weiterhin dienliche Hilfsgelder für die Ukraine. Bereits im März 2022 kamen ca. 150.000€ zusammen, die zur Unterstützung von Kriegsbetroffenen eingesetzt wurden und werden. Hier geht's zum Online-Shop von Jinjer, die weiterhin auf unsere Kaufkraft zählen. In einem Instagram-Update teilt die ukrainische Band Bilder und Videos zum aktuellen Stand der Dinge. U.a. ist eine junge Frau zu sehen, die sich bei Jinjer und Fans dafür bedankt, dass mithilfe der Spenden die Operations- und medizinischen Versorgungskosten für ihre während des Kriegs verletzten Mutter gedeckt werden konnten.   Sieh dir diesen Beitrag…
Weiterlesen
Zur Startseite