Toggle menu

Metal Hammer

Search

Deftones: Neues Album zu erwarten?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Deftones ließen ihre Fans zwischen KOI NO YOKAN und GORE vier Jahre warten. Ein Nachfolger lässt möglicherweise nicht so lang auf sich warten. Laut Instagram-Account der Band scheint der Trupp entweder an neuem Material zu arbeiten oder im Studio bereits neues Material aufzunehmen.

GORE liegt mittlerweile zwei Jahre zurück und konnte einige positive Kritiken einheimsen. „Der Sound ist brillant, Chino Moreno quält einige der emotionalsten Momente der Band-Diskografie aus seinen Lungenflügeln, und die Riffs zerschneiden die gewohnt dichte Atmosphäre mit gewaltiger Verve.“ Lest hier die komplette METAL HAMMER-Rezension über die letzte Deftones-Platte.

Da bei der Band zur Zeit nicht allzu viele Live-Konzerte anstehen, wäre es durchaus denkbar, dass Deftones diese Zeit für das Erstellen neuen Materials nutzen. Es lässt sich jedoch bisher nur spekulieren und hoffen.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Arch Enemy wollen 2020 ein neues Album schreiben

Das letzte Studioalbum von Arch Enemy wurde mit WILL TO POWER bereits 2017 veröffentlicht - die diesjährige Cover-Scheibe COVERED IN BLOOD nicht mit eingerechnet. So langsam könnten die Schweden also mal wieder neue Songs rüberwachsen lassen. Das sieht auch Schlagzeuger Daniel Erlandsson so, der hofft, dass sich die Band im nächsten Jahr in einer konzertierten Aktion ans Songwriting machen wird. "Wir schreiben nicht so viel, wenn wir auf Tour sind", erläutert der Arch Enemy-Drummer, "denn das ist nicht die richtige Umgebung für uns. Jemand summt vielleicht eine Melodie in sein iPhone, aber mehr als das tun wir nicht. Wir müssen uns bewusst…
Weiterlesen
Zur Startseite