Der METAL HAMMER Podcast – Folge 27 mit Ghost

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Last (wo)men standing: Selbst Christian Drosten zieht sich aus der Podcast-Welt zurück, doch das METAL HAMMER Podcast-Duo bleibt standhaft und drückt trotzig auf „Rec“ – Kassettenrekorder läuft!

Slayer sind für immer – und wenn nicht als Einheit, dann rühren die einzelnen Ex-Mitglieder eben anderswo mit. Dass Dave Lombardo jetzt bei Testament trommelt, sorgt zumindest für Vorfreude! Ebenso wie ein Lebenszeichen von Tuomas Holopainen: Nightwish arbeiten an ihrem nächsten Album – erst mal ohne Floor Jansen, die sich mit deutschen Pop-Stars nach Südafrika abgesetzt hat. Warum, erklären wir euch.

Ghost zu Gast im METAL HAMMER PODCAST

Dann wird vom Papst selbst die Messe gelesen: Papa Emeritus IV alias Tobias Forge führt in unserem Podcast-Interview in die Welt von IMPERA ein: Auf dem METAL HAMMER Album des Monats treffen Pop und Rock, Okkultismus und Geschichtsschreibung aufeinander.

Das Podcast-Duo nimmt sich diesmal diese neu erscheinenden Metal-Alben vor: Agathodaimon THE SEVEN, Dark Funeral WE ARE THE APOCALYPSE, Eric Wagner IN THE LONELY LIGHT OF MOURNING, Stray Gods TORM WALLS, Gauntlet Rule THE PLAGUE COURT, Vanir SAGAS und IMPERA von Ghost.

Hörproben der neu erschienenen Alben und aller anderen Bands, die wir in unserem Podcast erwähnen, findet ihr in unserer METAL HAMMER Podcast Playlist auf Spotify.

Die nächste reguläre Folge erscheint am 25.03.2022. Den METAL HAMMER Podcast gibt es alle zwei Wochen am Freitag neu unter www.metal-hammer.de/podcast, auf Spotify, Deezer, Amazon und Podigee. Vergesst nicht, uns zu folgen, um zu erfahren, wie es weitergeht!

Die frischesten Alben, die spannendsten Neuigkeiten, der ein oder andere Blick hinter die METAL HAMMER-Kulissen – und in jeder Episode ein stahlharter Gesprächspartner: METAL HAMMER gibt es jetzt auch zum Hören! Unser Podcast versorgt euch alle 14 Tage mit allem, was die Metal-Welt bewegt. Moderiert wird die schwermetallische Podcast-Reihe aktuell von Chefin vom Dienst Katrin Riedl  und Chefredakteur Sebastian Kessler.

***

Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal vs Krieg: Die wichtigsten Songs

Nicht nur aktuell werden aus guten Gründen viele Song-Initiativen gegen den Krieg in der Ukraine gestartet. Lieder, die sich mit diesem Thema beschäftigen, stehen im Metal- und Rock-Genre schon lange in guter Tradition. Einige der größten Hits solch ruhmreicher Bands wie Metallica, Black Sabbath oder System Of A Down thematisieren Krieg und/oder seine Folgen auf die Menschen. Trotz unterschiedlicher Konfrontationsbezüge (Erster Weltkrieg, Vietnamkrieg, Irakkrieg...) vereint sämtliche Stücke die Kernaussage, dass Krieg ein sinnloses Grauen darstellt. Findet hier eine Auswahl der berühmtesten Anti-Kriegs-Songs. Metallica ‘One’ Die Geschichte hinter ‘One’ (von ... AND JUSTICE FOR ALL, 1988)beschäftigt sich mit einem schrecklich verwundeten…
Weiterlesen
Zur Startseite