Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Destruction widmen ganzes Konzert verstorbenem Evile-Bassisten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Beim Damnation Festival am 24.10.2009 im englischen Leeds wollen Destruction ihren gesamten Auftritt dem Gedenken an den am 05.10.2009 verstorbenen Evile-Bassisten Mike Alexander widmen.

Um diese Ehrerbietung zusätzlich zu bereichern, wird Evile-Gitarrist Ol Drake als Gast bei den deutschen Thrash-Veteranen mit auf der Bühne stehen. Gemeinsam wollen sie ein paar der Lieblings-Destruction-Songs des Verstorbenen spielen.

Die Verbindung von Destruction zu Ol Drake bestand dabei schon vor dem tragischen Verlust, denn der Gitarrist spielte schon beim Caos Emergente Festival in Portugal als Ersatz für den damals verletzten Destruction-Gitarristen Mike Sifringer mit ihnen.

Hintergründe zu diesem besonderen Gig:
+ Evile-Bassist Mike Alexander mit 32 Jahren gestorben
+ Destruction-Gitarrist bricht sich Finger, Evile-Mann springt ein

teilen
twittern
mailen
teilen
Accept: Lange Tradition

Das komplette Interview mit Accept findet ihr in der METAL HAMMER-Maiausgabe 2024, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! HUMANOID ist ein weiteres typisches Accept-Album mit den üblichen Band-definierenden Elementen wie breitbeinigem Gesamtklang, dominantem Gitarreneinsatz, düsteren Männerchören und Mark Tornillos charakteris­tisch hohen Schreien. Das Einsingen der neuen Stücke stellte den Vokalisten vor keine größeren Herausforderungen: „Andy erlaubt mir keine Probleme, er fordert nur immer noch einen Durchgang“, lacht der 69-Jährige, der seine Stimme nicht speziell trainiert. „Ich versuche, nichts Dummes zu tun und sie vor Auftritten 30-45 Minuten lang…
Weiterlesen
Zur Startseite