Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die Metal-Alben der Woche vom 02.08. mit Volbeat, Thobbe Englund, Narnia u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Volbeat

Gut gemacht, mit viel Liebe zum instrumentalen Detail (von der Sologitarre bis zum Saxofoneinsatz) und stadion­tauglichen Melodien, sind beide Ausprägungen – welche davon beim Gros der METAL HAMMER-Leser besser ankommen dürfte, liegt dabei auf der Hand. Alles über das neue Volbeat-Album lest ihr hier.

REWIND, REPLAY, REBOUND bei Amazon

Thobbe Englund

Der ehemalige Sabaton-Blondschopf verneigt sich vor den mächtigen Judas Priest. Das mag nicht die kreativste Idee sein, ist aber immer eine gute. Wie sich das anhört? Hier entlang.

HAIL TO THE PRIEST bei Amazon

Narnia

Ohne auch nur ansatzweise Klischees zu bemühen oder stumpf abzukupfern, verpacken Grimmark und Liljegren reihenweise großartige Melodien und fesselnde Hooks in progressiv getränkten Hard Rock/Metal. Mehr über FROM DARKNESS TO LIGHT könnt ihr hier nachlesen.

FROM DARKNESS TO LIGHT bei Amazon

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier und in der aktuellen METAL HAMMER-August-Ausgabe.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 25.10. mit Phil Campbell, Alcest, Edenbridge u.a.

Phil Campbell Ironischerweise sind es, abgesehen von Dee Sniders schnittigem ‘These Old Boots’ (mitsamt zusätzlicher Mick Mars-Veredlung), aber eben nicht die Songs mit den ganz großen Namen, die am meisten bewegen. Alles über OLD LIONS STILL ROAR könnt ihr hier nachlesen. https://www.youtube.com/watch?v=f7FDJrtkpLo Alcest Beim ersten Hören wirken die aktuellen Songs erdiger und rauer – so wie vor mehr als zehn Jahren. Doch bei intensiverem Lauschen zeigt sich, dass Neige seiner Musik eher einen schwarzen Tarnanstrich verpasst hat. Wie sich das auf Albumlänge auswirkt, lest ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=ZhEkE5gWEGQ Edenbridge Anders als beim Vorgänger THE GREAT MOMENTUM scheinen Edenbridge diesmal den Fokus…
Weiterlesen
Zur Startseite