Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Die Metal-Video-Clips der Woche vom 10.01. mit Heaven Shall Burn, My Dying Bride u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nicht nur neue Alben gibt’s ab heute zu kaufen. Im Lauf der zweiten Woche des Jahres wurden auch einige (spannende) neue Songs inklusive Video-Clips veröffentlicht. Wir haben uns umgesehen und einige für euch rausgepickt.

Kvelertak

Mit ‘Crack Of Doom’ legen die norwegischen Metaller Kvelertak den zweiten Vorab-Track aus ihrem kommenden Album SPLID vor, das am 14. Februar 2020 via Rise Records erscheint. Der Song, auf dem Mastodon-Frontmann Troy Sanders als Gastvokalist zu hören ist, zählt zu den ersten Stücken, die die Band komplett auf Englisch performt. Zum Track veröffentlichten Kvelertak auch ein Musikvideo. Dafür arbeiteten sie erneut mit dem preisgekrönten norwegischen Fotograf und Regisseur Stian Andersen zusammen. Seht den Clip zu ‘Crack Of Doom’ hier beziehungsweise Audio only in besserer Qualität hier:

SPLID bei Amazon vorbestellen

Mystic Prophecy

Bereits am 03.01. haben die deutschen Power-Metaller den Track ‘Dracula’ des heute erschienenen Albums METAL DIVISION veröffentlicht.

Midnight

Am 24. Januar erscheint das neue Midnight-Album REBIRTH BY BLASPHEMY bei Metal Blade Records. Die aktuellste Single ‘Fucking Speed And Darkness’ könnt ihr euch hier geben.

REBIRTH BY BLASPHEMY bei Amazon vorbestellen

Queensrÿche

Queensrÿche erfreuen ihre Fans mit einem neuen Lyricvideo zum Song ‘Inner Unrest’. Dieser stammt aus dem aktuellen Album THE VERDICT, das im März 2019 erschienen ist.

Almanac

Victor Smolski’s Almanac werden das dritte Studioalbum RUSH OF DEATH am 06.03.2020 via Nuclear Blast veröffentlichen. Die Band enthüllte das Lyric-Video zur ersten digitalen Single ‘Predator’.

RUSH OF DEATH bei Amazon vorbestellen

My Dying Bride

Nachdem die britische Doom Death-Legende My Dying Bride vergangene Woche mit einem Paukenschlag zurück ins Licht der Öffentlichkeit trat und ihr neues Album ankündigte, lässt sie nun atemberaubende Bilder folgen. Mit dem Musikvideo ihrer ersten Single ‘Your Broken Shore’ aus dem kommenden Album THE GHOST OF ORION, welches am 6. März erscheint.


teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 26.06. mit Long Distance Calling, Feuerschwanz, Grey Daze u.a.

Feuerschwanz Die Gitarren schneiden, der Bass wummert in voller Frequenz­ausdehnung, und auch Sänger Peter Henrici aka Hauptmann Feuerschwanz scheint in den zurückliegenden Monaten mehr Met und Obstbrände denn je die ­durstige Kehle hinuntergeschüttet zu haben. Das komplette Review findet ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=4Ua7K8Q3YXQ Grey Daze Grey Daze wollen mit AMENDS ihrem Freund, an dessen Seite sie für 2017 ein Comeback geplant hatten, nicht nur ehren, sondern hörbar auch die Millionen von Linkin Park-Fans ansprechen. (Hier weiterlesen) https://www.youtube.com/watch?v=ifhAEkyQYms Falconer FROM A DYING EMBER saust mit gewohnt forschem Mittelalter-/Folk-Einschlag und galoppierenden Rhythmen durchs Gelände, in einem Fall sogar in schwedischer Sprache, gelegentlich auch…
Weiterlesen
Zur Startseite