Toggle menu

Metal Hammer

Search

Foo Fighters: Rolli-Crowdsurfer auf die Bühne geholt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Finaltag des Sziget Festival in Ungarn spielten Foo Fighters am 13.08.2019 als Headliner. Etwa zur Hälfte des Konzerts begann Sänger Dave Grohl mit dem crowdsurfenden Rollstuhlfahrer zu kommunizieren. Immer wieder tauchte jener nämlich während der Performance auf den großen Leinwänden auf. Das veranlasste Grohl schlussendlich dazu, vor dem letzten Song des Abends (‘Everlong’) eine ganz spezielle Frage zu stellen.

 „Ladys and gentlemen, ich möchte gerne etwas loswerden. Auch an den Fan in dem scheiß Rollstuhl“, begann Grohl seine Ansprache. „Er ist der verdammte Star dieser Show – nur er ist der Star hier. Mein Mann! Mein Mann! Ich habe eine Frage an dich: Willst du auf die Bühne kommen und die Show von hier aus anschauen?

CONCRETE AND GOLD bei Amazon

Willst du hochkommen? Los Leute, bringt ihn jetzt hierher. Komm und schau dir die Show an. Und… wisst ihr was? Was haltet ihr hiervon: Das Mädchen mit den Seifenblasen, hast du noch welche? Wo ist mein Seifenblasenmädchen? Ich brauche sie hier oben, und den Typen im Rollstuhl auch – kommt auf die Bühne.“

Beide kamen auf die Bühne, holten sich ihre Umarmungen von Grohl ab, begaben sich zum Bühnenrand und Foo Fighters spielten ihre letzte Zugabe. Danach kam der große Auftritt des Rollstuhlfahrers: Er nahm sich Grohls Gitarre, holte weit aus und schleuderte sie, ganz Rock’n’Roll, auf die Bühne.

Seht hier ein Fan-Video dieses Abends:

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Josh Homme will wieder Them Crooked Vultures machen

Erinnert ihr euch noch an Them Crooked Vultures? Diese Supergroup trommelte vor zehn Jahren niemand geringeres als Foo Fighters-Chef und ex-Nirvana-Drummer Dave Grohl zusammen. Neben ihm spielten noch Gitarrist und Sänger Josh Homme (Queens Of The Stone Age) sowie Bassist John Paul Jones (Led Zeppelin) mit. Das Trio veröffentlichte ein herausragendes, Band-betiteltes Album. Nun scheinen die drei Herren wieder Lust aufeinander zu bekommen. Dave Grohl hatte neulich bereit durchblicken lassen, dass sich Them Crooked Vultures möglicherweise reformieren könnten. Jetzt hat Josh Homme nachgelegt. So gab der QOTSA-Mastermind dem US-amerikanischen "Rolling Stone" ein Interview anlässlich der jüngsten beiden DESERT SESSIONS-Alben VOLUME…
Weiterlesen
Zur Startseite