Golden Joystick Awards: Das sind die Gewinner

von
teilen
twittern
mailen
teilen

40 Jahre Golden Joystick Awards! Seit 1983 wird der britische Gaming-Award verliehen. Auch in diesem Jahr können die Spiele, die über GamesRadar+ zu den Siegern gewählt wurden, sich sehen lassen. Vor allem ein Gewinner-Spiel sollte Metalheads besonders freuen: Der rhythmusbasierte Shooter ‘Metal: Hellsinger’ wurde für das Beste Audio ausgezeichnet. Kein Wunder – schließlich arbeiteten an dem Spiel so einige Größen der Szene mit. Am Start waren unter anderem Matt Heafy (Trivium), Randy Blythe (Lamb Of God) und Alissa White-Gluz (Arch Enemy), um nur ein paar zu nennen.

‘Elden Ring’ als meistprämiertes Spiel

Der Preis für das Beste Spiel (Ultimate Game Of The Year) ging in diesem Jahr an ‘Elden Ring’. Das Fantasy-Rollenspiel aus dem Hause From Software war zuvor auch von Kritikern in den höchsten Tönen gelobt worden. From Software heimste dementsprechend auch noch den Preis für das Studio des Jahres ein. Insgesamt gingen ganze fünf Preise an die japanischen Entwickler, denn ‘Elden Ring’ gewann auch noch in den Kategorien Best Visual Design und Best Multiplayer Game und sowie den Critics’ Choice Award.

Außer ‘Elden Ring’ wurde kein Spiel mehrfach ausgezeichnet. Weitere größere Preise gingen allerdings an ‘Horizon Forbidden West’, das für das Beste Storytelling prämiert wurde, sowie an ‘Cult Of The Lamb’ als Bestes Indie-Spiel. Insgesamt wurden die Golden Joystick Awards in 21 Kategorien vergeben. Die Preisverleihung fand am 22. November statt. Hier findet ihr die vollständige Sieger-Liste:

  • Best Storytelling: Horizon Forbidden West
  • Still Playing Award: Genshin Impact
  • Best Visual Design: Elden Ring
  • Studio of the Year: FromSoftware
  • Best Game Expansion: Cuphead: The Delicious Last Course
  • Best Early Access Launch: Slime Rancher 2
  • Best Indie Game: Cult of the Lamb
  • Best Multiplayer Game: Elden Ring
  • Best Audio: Metal: Hellsinger
  • Best Game Trailer: Goat Simulator 3 Announcement Trailer
  • Best Game Community: Final Fantasy 14
  • Best Gaming Hardware: Steam Deck
  • Breakthrough Award: Vampire Survivors
  • Critics’ Choice Award: Elden Ring
  • Best Performer: Manon Gage (Marissa Marcel, Immortality)
  • Nintendo Game of the Year: Pokemon Legends Arceus
  • PC Game of the Year: Return to Monkey Island
  • PlayStation Game of the Year: Stray
  • Xbox Game of the Year: Grounded
  • Most Wanted Game: Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
  • Ultimate Game of the Year: Elden Ring


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Elden Ring’-Brettspiel: Kickstarter ab November

Das Rollenspiel-Spiel ‘Elden Ring’ erfährt seit seinem Release Anfang 2022 einen Hype. Kritiker und Fans lieben das Open World-Game, unter anderem gab es den Deutschen Computerspielpreis. Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass ein Brettspiel zum Fantasy-Videogame erscheinen soll. Bereits über 20.000 Fans bei Kickstarter Über eine Kickstarter-Kampagne soll das auch schon früher als gedacht in Angriff genommen werden: Ab dem 22. November können Fans das Projekt des englischen Brettspielentwicklers Steamforged Games auf der Seite unterstützen. Obwohl bisher wenig über das Brettspiel bekannt ist, haben bereits knapp 20.500 die Seite von ‘Elden Ring: The Board Game’ für Updates abonniert. So viele…
Weiterlesen
Zur Startseite