Toggle menu

Metal Hammer

Search

Grammy-Nominierungen für 2019: Ghost, Deafheaven, Bring Me The Horizon u.v.m.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die jährliche Grammy Awards-Verleihung in den USA ist zwar nicht das zu erreichende Nonplusultra als Metal-Musiker und -Band, man erhält aber immerhin eine nette Trophäe für die Vitrine. Die Nominierungen für die Musikauszeichnung für das kommende Jahr sind vor Kurzem bekanntgegeben worden.

Besonders interessant ist für uns natürlich die Kategorien im Genre Rock, in der in diesem Jahr Mastodon für ihren Song ‘Sultan’s Curse’ vom Album EMPEROR OF SAND den Preis in der Spate „Best Metal Performance“ abräumen konnten. In dieser Kategorie haben im kommenden Jahr Between The Buried And Me, Deafheaven, High On Fire, Trivium und Underoath eine Chance auf den Gewinn des Awards. Die Verleihung wird am 10. Februar 2019 im Staples Center in Los Angeles stattfinden.

Seht hier die Nominierungen für 2019:

Best Metal Performance:

Between The Buried And Me – ‘Condemned To The Gallows’
Deafheaven – ‘Honeycomb’
High On Fire – ‘Electric Messiah’
Trivium – ‘Betrayer’
Underoath – ‘On My Teeth’

Best Rock Song:

Greta Van Fleet – ‘Black Smoke Rising’
Twenty One Pilots – ‘Jumpsuit’
Bring Me The Horizon – ‘Mantra’
St. Vincent – ‘Masseduction’
Ghost – ‘Rats’

Best Rock Album:

Alice In Chains –RAINIER FOG
Fall Out Boy – MANIA
Ghost – PREQUELLE
Greta Van Fleet – FROM THE FIRES „From The Fires“
Weezer – PACIFIC DAYDREAM

Best Rock Performance:

Arctic Monkeys – ‘Four Out of Five’
Chris Cornell – ‘When Bad Does Good’
Fever 333 – ‘Made An America’
Greta Van Fleet – ‘Highway Tune’
Halestorm – ‘Uncomfortable’

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost: Kardinal Copia tritt auch im nächsten Albumzyklus auf

Laut Ghost-Mastermind Tobias Forge habe sein derzeitiger Bühnencharakter Cardinal Copia sehr gute Chancen, für das nächste Studioalbum der Band fortzubestehen. Forge trat für die ersten drei LPs jeweils als "neuer" Papa Emeritus auf, bis dieser vor der Veröffentlichung des letztjährigen PREQUELLE-Albums zugunsten von Kardinal Copia in den Ruhestand versetzt wurde. Auf die Frage des australischen Podcasts The Music, was er für Kardinal Copia in Zukunfst vorsieht, sagte Forge: "Im Moment, wenn alles nach Plan verläuft, hoffen wir, dass Cardi stark genug und cool genug ist, um möglicherweise etwas zu tun, das keiner der vorherigen Charaktere getan hat und das ist…
Weiterlesen
Zur Startseite