Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Greta Van Fleet nach 88-jähriger Großmutter benannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die aktuell so schwer angesagten Retro-Rocker (und Led Zeppelin-Abkupferer) Greta Van Fleet haben ihren Bandnamen von einer Rentnerin aus ihrem Heimatstädtchen Frankenmuth in Michigan entliehen: Gretna Van Fleet ist eine 88-jährige Rentnerin, die ihre Zeit ihrer Familie, dem Nähe und der Kirche widmet, jedoch auch selbst musiziert – auf der Geige, dem Hackbrett und dem Schlagzeug.

Wie die Jungspunde auf die Idee kamen, sich bei der rüstigen Oma zu bedienen, ist nun bei der „Detroit Free Press“ zu lesen. Demnach hat sich so zugetragen, dass der Großvater des einstigen Drummers Kyle Hauck seinen Enkel bei der Bandprobe ablieferte und dabei sagte: „Okay, hab Spaß. Ich muss rüber und Holz hacken für Gretna Van Fleet. Ich sehe dich, wenn die Probe vorbei ist.“ 

🛒  Anthem of the peaceful army jetzt bei amazon bestellen

Da begannen sich die Rädchen im Kopf von Sänger Josh Kiszka zu drehen. Das Quartett befand jedoch, dass sich die Wörter besser anhören ohne das „n“ in „Gretna“, weswegen Gretna Van Fleet zu Greta Van Fleet wurde.

Dritter Frühling

Natürlich fragten die drei Brüder Josh, Jake und Sam Kiszka sowie der damalige Schlagzeuger Kyle Hauck (für den seit 2013 Danny Wagner in der Band ist), die Dame um Erlaubnis, die sie erteilte. „Es ist nicht meine Lieblingsmusik, und die Jungs wissen das, aber ich finde, dass sie sehr talentiert sind. Ich unterstütze sie“, verriet Gretna. Ihr musikalischer Geschmack geht eher in Richtung klassische Musik und ältere Pop-Songs.

Seitdem Greta Van Fleet durch die Decke gegangen sind, ist Gretna Van Fleet ebenfalls zu einer kleinen Berühmtheit in ihrer Stadt geworden. So berichtet die pensionierte Büroleiterin: „Jeden Tag, wenn ich auf die Straße gehe, hält mich jemand auf. Die Leute sind so begeistert mich zu treffen. Es ist erstaunlich, wie viele Freunde ich jetzt habe. Es war unglaublich. Die Familie unterstützt mich. Sie finden, es ist ein Spaß.“ Ihr liebster Greta Van Fleet-Song sei ‘Flower Power’. Das Debütalbum der aufstrebenden Gruppe ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY erschien übrigens am 19. Oktober – dem 88. Geburtstag von Gretna.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Metal-Podcasts: Bei diesen Shows lohnt sich das Reinhören

Ihr liebt Metal und wollt noch mehr über Bands und die Entstehungsgeschichten eurer Lieblingsalben erfahren? Dann hört euch diese erstklassigen Metal-Podcasts an und taucht noch tiefer in das Genre ein. Wir haben die besten deutschen und internationalen Shows für euch in einer Übersicht zusammengestellt. Talking Metal Podcast „Talking Metal“ ist einer der am längsten laufenden, internationalen Podcasts über das Metal-Genre. Bereits seit 2005 plaudern Produzent und Musikfan Mark Strigl und sein Kollege John Ostronomy mit Bands wie Twisted Sister, Filter, Queensrÿche und Megadeth. Zudem besprechen sie Konzerte wie die Rammstein-Show im Madison Square Garden oder stellen euch einfach ihre Lieblingsmusik…
Weiterlesen
Zur Startseite