Halestorm kündigen BACK FROM THE DEAD-Album an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Obwohl die letzte Halestorm-Platte nur schlappe vier Jahre zurückliegt, gilt für die Rock-Band der Anspruch, „von den Toten wiederaufzuerstehen“. Bereits im Herbst 2021 präsentierten Halestorm den Titel-Track zu BACK FROM THE DEAD – zu dem Zeitpunkt wurden erste Vorahnungen auf ein neues Album laut. Nun ist es offiziell: Am 06. Mai 2022 erscheint Nachfolger von VICIOUS (2018). Zeitgleich gibt’s eine weitere Single aus dem elf Titel umfassenden Werk auf die Ohren. ‘The Steeple’ kommt in klassischer Halestorm-Manier daher und reiht sich mühelos in die Band-Diskografie ein.

🛒  VICIOUS bei Amazon bestellen

Produziert von Nick Raskulinecz (Foo Fighters, Mastodon, Alice In Chains) und Scott Stevens (Shinedown, Daughtry), entwickelte sich die Entstehung von BACK FROM THE DEAD schnell zu einer Art Überlebensfrage für die Band. Sängerin Lzzy Hale erinnert sich: „Wir begannen mit dem Schreiben dieses Albums etwa drei Monate vor Beginn der Pandemie. Als wir dann nicht mehr auftreten und touren konnten, geriet ich in eine dunkle Lebensphase. Mein Leben geriet in eine Schieflage. Dieses Album erzählt, wie ich mich aus diesem Abgrund herausgearbeitet habe. Es ist eine Geschichte über mentale Gesundheit, extreme Ausschweifungen, Überlebenskampf, Erlösung, Wiederentdeckung und den Glauben an die Menschheit.“

Halestorm, BACK FROM THE DEAD-Cover

Die BACK FROM THE DEAD-Tracklist

  1. Back From The Dead
  2. Wicked Ways
  3. Strange Girl
  4. Brightside
  5. The Steeple
  6. Terrible Things
  7. My Redemption
  8. Bombshell
  9. I Come First
  10. Psycho Crazy
  11. Raise Your Horns

teilen
twittern
mailen
teilen
Delain melden sich frisch aufgestellt mit neuer Single zurück

Nachdem Delain-Keyboarder und -Initiator Martjin Westerholt als einziges Mitglied der niederländischen Symphonic Metal-Gruppe zurückgeblieben war – Sängerin Charlotte Wessels, Gitarrist Timo Somers und Co. hatten sich 2021 von ihrem langjährigen Projekt verabschiedet –, schien zugegebenermaßen alle Hoffnung für eine würdige Fortführung der Band-Historie erloschen. Dass sich Westerholt allerdings bereits ein Jahr nach dem Dämpfer mit einer taufrischen Besetzung an seiner Seite zurückmeldet, lässt den Funken wieder zünden. So „taufrisch“ ist die neue Delain-Konstellation allerdings nicht: Die ursprünglichen Mitglieder Ronald Landa und Sander Zoer rücken wieder an ihre altbekannten Gitarristen- und Schlagzeugerposten. Bassist Ludovico Cioffi und Sängerin Diana Leah hingegen reihen…
Weiterlesen
Zur Startseite