Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Heart Of A Coward: Frontmann Jamie Graham ist raus!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Metalcore-Formation Heart Of A Coward muss sich einen neuen Frontmann suchen. Wie die Band auf Facebook bekannt gab, verlässt Sänger Jamie Graham die Band nach sechs Jahren und drei gemeinsamen Alben. Der Hintergrund ist, wie so oft, die Familie und der Job:

„Schweren Herzens muss ich von meiner Position als Sänger für Heart Of A Coward zurücktreten. Nach drei Alben und sechs Jahren gemeinsamer Touren, war dies eine unfassbar schwere Entscheidung. Ich kann mit Stolz auf die Touren mit Machine Head, Trivium, Thy Art Is Murder und vielen anderen zurückblicken.  Genauso wie auf die Festival-Shows, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie spielen würde. Einige der besten Zeiten meines Lebens hatte ich auf Tour mit Heart Of A Coward. Ich wünsche Nodz, V, Carl und Steve nur das Beste. Ich danke jeder Person, die jemals nach einem gemeinsamen Foto, einem High Five, einer Umarmung oder einem Gespräch gefragt hat von ganzem Herzen. Wir sind mit den enthusiastischsten, verrücktesten und unglaublichsten Fans auf dem Planeten gesegnet. Und an diejenigen, die ich mit dieser Entscheidung enttäusche oder im Stich lasse: Es tut mir wirklich Leid. Ich glaube aber, dass die Jungs stärker zurückkommen werden!” 

Die Band stellt zudem klar, dass der Ausstieg von Graham nicht das Ende von Heart Of A Coward bedeutet, es würde zudem hart am vierten Album gearbeitet. Zudem ruft man die Fans auf, sich auf  die vakante Sänger-Position zu bewerben: Die Mails sollten an info@heartofacoward.co.uk gesendet werden.

 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor hätte beinahe bei Anthrax gesungen

Corey Taylor ist bekannt als Frontmann von Slipknot und Stone Sour, mittlerweile aber auch auch solo unterwegs. Zu Gast bei SiriusXM's "Trunk Nation Virtual Invasion" sinnierte der Musiker darüber, welche anderen Wege er in seiner Karriere hätte eingeschlagen können. Und zwar hatte der Sänger in den zweitausender Jahren die Gelegenheit mit Anthrax ein Album aufzunehmen, als die Thrash-Legenden gerade nach einem neuen Sänger suchten und einige Wechseleien am Mikro durchmachten. Taylor erzählte: "Es war etwas, worüber wir nicht wirklich lange gesprochen hatten. Wir hatten darüber geredet, es einmalig zu versuchen, aber wir wollten eigentlich nur sehen, was passieren könnte." Zufälliger Einfall…
Weiterlesen
Zur Startseite