Toggle menu

Metal Hammer

Search

Internet-Fundstück: ‘Down With The Sickness’, von Tieren gecovered

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Internet ist voller bizzarer Musik-Video. Unsere Favoriten sind dabei die Animal-Cover, bei denen Tiergeräusche so zusammengeschnitten und gepitched werden, dass sie bekannte Metal-Songs imitieren. Bereits im September wurde dieses hervorragende Cover des Disturbed-Klassikers ‘Down With The Sickness’ veröffentlicht, das ihr unten sehen könnt. Der Band selbst hat das Video so gut gefallen, dass sie den Clip sogar über ihre offizielle Facebookseite geteilt haben!

https://www.youtube.com/watch?v=iJOHYKA_Xbw

Ebenfalls im Bereich des modernen Klassikers ist dieses Tier-Cover des Drowning Pool-Hits ‘Bodies’. Wie oft hat der Papagei am Anfang den Song bloß gehört?

https://www.youtube.com/watch?v=rivOrneCUmA

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Green Carnation: Exklusive Videopremiere aus LAST DAY OF DARKNESS

Green Carnation sind ein Unikat in der Welt des progressiven Metal. Im Jahre 1990 vom ehemaligen Emperor-Bassisten Terje Vik Schei (alias Tchort) gegründet, gelangte die Band um die Jahrtausendwende zur Blüte und steht seit jeher in enger Verbindung zu ihren Weggefährten von In The Woods…, mit denen sie sich seit jeher Bandmitglieder teilen. In den Augen vieler Fans ist die Sternstunde von Green Carnation das 2001 erschienene LIGHT OF DAY, DAY OF DARKNESS, ein 60-minütiges Meisterwerk des Progressive Metal, das der Band zu Szene-Popularität verhalf und auch die norwegische Kleinstadt Kristiansand in Genre-Kreisen bekannt machte. Inhaltlich verarbeitete Tchort auf diesem…
Weiterlesen
Zur Startseite