Iron Maiden-Basser Steve Harris wird 66 Jahre alt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Iron Maiden-Urgestein und langjähriges Mitglied des Clubs der New Wave Of British Heavy Metal-Galionsfiguren Steve Harris feiert heute seinen 66. Geburtstag. An dieser Stelle wünschen wir natürlich nur das Beste und blicken auf nunmehr 47 ruhmreiche Jahre im Metal-Olymp zurück.

Ja, so lange liegt die Gründung von Iron Maiden bereits zurück, was wir Steve Harris verdanken dürfen. Der damals knapp 20-jährige (Hard) Rock-Enthusiast, der ursprünglich eine Karriere als Fußballspieler anvisierte, brachte sich das Bassspielen damals selbst bei, stieg allerdings nicht sofort ein ins Musikerdasein. Harris war als Bauzeichner in London tätig, bevor er sich zu dem Schritt entschloss, seinem ersten Band-Projekt beizuwohnen. Nach Bad Influence beziehungsweise Gypsy’s Kiss und Smiler sollten Iron Maiden entstehen. Heute zählen die Eisernen Jungfrauen zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Gruppen, die innerhalb der Heavy Metal-Historie existieren.

Leistungsvermögen

Steve Harris stemmt die Position des einzig wahren Originalmitglieds von Iron Maiden inzwischen seit 13 Kömm- und Gehlingen. Mit Dave Murray, Adrian Smith, Bruce Dickinson, Nicko McBrain und Janick Gers scheint die Formation doch solide zu haften, wie eine Reihe großartiger gemeinsamer Veröffentlichungen beweist.

Nur um ein paar wenige der Werke zu nennen, an denen Steve Harris am Bass, am Keyboard, als Backing-Sänger und/oder als Songwriter beteiligt war: KILLERS (1981), THE NUMBER OF THE BEAST (1982), POWERSLAVE (1984), SOMEWHERE IN TIME (1986), THE X FACTOR (1995), A MATTER OF LIFE AND DEATH (2006), THE BOOK OF SOULS (2015), und jüngst SENJUTSU (2021).

🛒  SENJUTSU bei Amazon bestellen

Wir hoffen auf zahlreiche weitere Meisterwerke aus der Feder von Steve Harris. Die können wir guten Gewissens vermutlich auch erwarten. Bis dato: Happy birthday und cheers!

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Christian „Flake“ Lorenz wird 56 Jahre alt

Happy Birthday, Flake! Der Musiker, der vornehmlich durch seine Mitgliedschaft bei den NDH-Pionieren Rammstein Bekanntheit erlangte, wird am heutigen Tage 56 Jahre alt. Seit knapp 30 Jahren teilt der Pailletten-kostümierte Laufband-Enthusiast die Bühne mit Till Lindemann, Richard Kruspe und Co., und gilt seither unangefochten als Sympathieträger der Band. Feeling B Bereits im Alter von 14 Jahren ergab sich der erste Live-Auftritt für den gebürtigen Ost-Berliner bei einem Schulfest. Schon einige Jahre zuvor war Flakes Hingabe zur Musik entfacht – ebenso der Wunsch, irgendwann einmal selbst in einer Band zu spielen. Insbesondere das Klavierspiel faszinierte ihn als Schüler. Dass es sich…
Weiterlesen
Zur Startseite