Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Joey Jordison: „Ich habe noch tonnenweise Song-Ideen für Slipknot herumliegen“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Unsere britischen METAL HAMMER-Kollegen baten im Rahmen ihrer aktuellen Titelstory auch Joey Jordison zum Interview, in welchem er über seine ex-Band Slipknot befragt wurde.

„Ich habe noch tonnenweise Song-Ideen und Riffs für Slipknot zu Hause“, erzählt Jordison. „Vielleicht wird es eines Tages verwendet, vielleicht aber auch nie angehört werden, aber ich werde die Sachen definitiv nicht für eine andere Band verwerten; sie sind und bleiben im Slipknot-Tresor.“

REPULSION FOR HUMANITY jetzt bei Amazon kaufen

Mit Vimic und Sinsaenum ist Jordison in letzter Zeit recht umtriebig, doch die musikalischen Slipknot-Gene schlummern nach wie vor in ihm: „Ich spiele im Grunde andauernd auf der Gitarre herum und schreibe Songs.

Heimgesucht von Musik

Manchmal wache ich auf mit einem Riff im Kopf, ständig fällt mir etwas neues ein. So ist das eben bei Musikern. Man ist auf seltsame Weise isoliert, man wird von Musik gleichzeitig heimgesucht und geliebt. Und das hört nie auf.

Jedes Mal, wenn ich meine Gitarre in die Hand nehme, fallen mir Riffs ein für jede Band, mit der ich jemals gearbeitet habe. Und natürlich ist es ab und zu auch ein Song oder Riff, was zu Slipknot passen würde.

Und egal, was damals passiert ist: Diese Sachen hebe ich auf und würde sie für nichts anderes verwenden als Slipknot.“ 2013 erfolgte die Trennung von Slipknot mit Jordison, welcher einst aussagte, dass nicht er die Band verlassen habe.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor putzt Masken-Verweigerer herunter

Slipknot- und Stone Sour-Frontmann sowie Solokünstler Corey Taylor hat sich in einem aktuellen Interview über die Leute aufgeregt, die im öffentlichen Raum keine Maske tragen wollen. So wurde er im "Let There Be Talk"-Podcast dazu befragt, wie sich sein Wohnort Las Vegas mit der Corona-Pandemie schlägt. Nach der Aussage des 46-Jährigen zu urteilen gibt es dabei reichlich Luft nach oben. "Es hat wieder Temperatur, weil unser Bürgermeister ein Volldepp ist", fängt Corey Taylor seine Tirade an. "Das wird es weiter tun, bis es sich einpendelt. Bis wir einen Impfstoff bekommen, um ehrlich zu sein, oder zumindest etwas, womit eine Erkrankung…
Weiterlesen
Zur Startseite