Toggle menu

Metal Hammer

Search

Kiss: Gene Simmons trauert um seine Mama

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dieses Schicksal wird die meisten Menschen irgendwann ereilen: der Verlust der eigenen Mutter. Nun hat es Gene Simmons getroffen, der jüngst unvermittelt Abschied von seiner Mutter nehmen musste. Flora Klein, die ihren einzigen Sohn Gene als Alleinerziehende in Israel groß zog, verstarb im stolzen Alter von 93 Jahren.

Via Instagram fasst der Kiss-Bassist Gene Simmons nun seine Trauer in Worte:

„Ich habe meine Mutter verloren. Meine Mentorin. Meinen moralischen Kompass. Und mein Herz ist gebrochen. Meine Mutte, Flora Klein, verstarb im Alter von 93 Jahren. Keine Krankkeit. Keine Schmerzen. Sie ging einfach leise, schlief ein. Meine Mutter wird für immer in meinen Gedanken und meinem Herzen sein. Heute. Und immer. Und ich dränge euch alle dazu: Rennt hinüber, legt eure Arme um eure Mutter, küsst sie und sagt ihr, wie sehr ihr sie liebt. Tut dies jeden Tag!“

Auch Paul Stanley, Gene Simmons‘ Band-Kollege bei Kiss ließ es sich nicht nehmen, Flora ein paar Zeilen hinterher zu schicken:

Destroyer: Ressurrected von kiss jetzt bei amazon kaufen

„Genes Mutter, Florence Lubowski, ist gestorben. Ich kannte sie, solange ich Gene gekannt habe. Zusätzlich zu ihrer wilden Liebe und ihrem Stolz auf ihr einziges Kind war sie Genes Inspiration dafür, den Opfern, die sie in ihrem sehr schwierigen Leben und beizeiten schrecklichen Leben gemacht hat, gerecht zu werden.

Gene Simmons‘ Fels in der Brandung

Als Überlebende des Holocaust kämpfte sie für alles, was sie hatte. Dass sie Gene so erbittert beschützte und so stolz auf ihn war, machte sie zu jemandem, den man zu fürchten, bewundern und lieben hatte. Ich werde ihr Lachen und Lächeln vermisse. Lasst uns alle ein Gebet für sie, Gene und seine Familie sprechen.“

Gene Simmons bezeichnete seine Mama auch als seine „Heldin“. In einem Interview mit dem „Sydney Morning Herald“ erzählte er:

„Sie wurde mit 14 in ein Konzentrationslager der Nazis geschickt und überlebte, jedoch wurden alle anderen Mitglieder ihrer Familie ausgelöscht. Sie sah, wie ihre Mutter in die Gaskammer ging. Trotz dieser Tragödie ist sie eine positive Person, die das Gute in den Herzen der Menschen sieht. Wenn ich ihr Leben gelebt hätte, wäre ich nicht so versöhnlich.“

Es starben jedoch nicht alle Mitglieder ihrer Familie: Ihr Bruder Larry überlebte ebenfalls. Flora heiratete den Zimmermann Ferenc Yehiel Witz. So verbrachte Gene Simmons seine frühe Kindheit in der israelischen Stadt Tirat Carmel in der Nähe von Haifa.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Top 10 der miesesten Cover-Bands

Jeder kennt das Gefühl, wenn etwas so schrecklich, so peinlich und so daneben ist, dass man eigentlich nur wegschauen möchte. Aber man kann nicht wegschauen, eben weil es so schrecklich, so peinlich und so daneben ist. So ähnlich wie bei einem Verkehrsunfall. Es ist eine Mischung aus Neugier, Sensationslust und Mitgefühl. Bei folgender Liste kommt noch eine große Portion Schadenfreude mit dazu. Es geht darum wie Cover-Bands ihr musikalisches Vorhaben mit Vollgas an die Wand fahren - ohne es selbst zu merken (Video: siehe unten). In einem Video, das die amerikanischen Kollegen von "Loudwire" erstellt haben, seht ihr die vermeintlich zehn…
Weiterlesen
Zur Startseite