Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Kiss-Manager: Finales Konzert findet Ende 2022 statt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Altherren-Masken-Rocker von Kiss befinden sich bekanntlich seit Januar 2019 auf Abschiedstournee. Ursprünglich hätte die letzte Show von Gene Simmons und Co. am 17. Juli diesen Jahres in New York City stattfinden sollen. Das ist aus pandemischen Gründen nun nicht geschehen — die Band war gezwungen, eine Live-Pause einzulegen. Nun hat Doc McGhee, der Manager der Gruppe, prognostiziert, dass das Quartett vermutlich Ende nächsten Jahres ihr finales Stelldichein spielen wird.

Unsichere Lage

Im Interview mit dem „Talking Metal“-Podcast (siehe und höre unten) gab Doc McGhee an: „Es war vorgesehen, dass wir dieses Jahr aufhören — im Juli tatsächlich. Aber COVID hat uns vom Touren abgehalten, es hat uns anderthalb Jahre zurückgeworfen. Es sieht so aus, als ob die letzte Show von Kiss, wie wir sie kennen — mit Gene Simmons und Paul Stanley –, irgendwann Ende nächsten Jahres stattfinden wird. Wir haben bislang noch kein Datum festgemacht. Denn aufgrund des aktuellen Geschehens ist es sehr schwierig für die Leute, Termine aufrechtzuerhalten. Wir wissen nicht einmal, ob wir in der Lage sein werden, zu spielen.

Also versuchen wir, die Daten aufrechtzuerhalten. Aber es wird nächstes Jahr sein. Wir wollen das erledigen, was wir gesagt haben. Die Jungs wollen für jeden spielen. Das bedeutet, dass wir in deine Stadt fahren — egal, ob sie groß oder klein ist. Wir sind nicht die Rote-Teppich-Band, zu der du hinfahren musst. Wir waren schon immer die Band der Fans — und zwar in dem Sinn, dass wir in all die kleinen Städte zum Spielen fahren, wo die Kiss-Army uns all die Jahre unterstützt hat.“ Zuletzt gab es immer wieder Annäherungen zwischen Simmons und Stanley sowie den ehemaligen Mitgliedern Ace Frehley und Peter Criss. Die Chancen stehen wohl ganz gut, dass die Vier im Rahmen der „End Of The Road Tour“ noch einmal gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

🛒  END OF THE ROAD-SHIRT JETZT BEI AMAZON ORDERN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth: Mustaine zeigt, wie man ‘Tornado Of Souls’ spielt

Dave Mustaine ist fraglos ein Musiker, der polarisiert. Doch hier und da haut der Megadeth-Chef auch mal eine coole Aktion raus -- so wie aktuell in einem kurzen Video (siehe unten). Dabei zeigt die Thrash Metal-Ikone den Fans in einem kurzen Clip, wie sie das Haupt-Riff des Band-Klassikers ‘Tornado Of Souls’ auf der Gitarre spielen können. Band-Imperator Aufgenommen wurde das Lehrvideo backstage beim Konzert in Reno, Nevada. Megadeth befinden sich derzeit nämlich mit Lamb Of God, Hatebreed und Trivium auf der "Metal Tour Of The Year" quer durch die USA. Mit dabei ist auch das neueste Mitglied des Quartetts. Nach…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €