Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Kreator: GODS OF VIOLENCE auf Platz 1 der Album-Charts

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Spitze der deutschen Album-Charts erklimmen diese Woche Kreator. Mille und seine Mannen liefern mit GODS OF VIOLENCE ein starkes Spätwerk ab, das auch die METAL HAMMER-Redaktion im Februar vollends überzeugen konnte und so zu unserem Album des Monats wurde.

GODS OF VIOLENCE: Hier findet ihr die Kommentare der METAL HAMMER-Redaktion zum Album des Monats

„Was bleibt, ist ein offener Mund, die „Repeat“-Taste und die Erkenntnis, wie wichtig ein Album wie GODS OF VIOLENCE ist: Eine 52-minütige Kampfansage an alle Unterdrücker der Freiheit, die Metal zwar nicht politisiert, den Zeitgeist jedoch aufgreift – und damit voll ins Schwarze trifft“, meint unsere Rezensentin Katrin Riedl. Das komplette Review zum Kreator-Spätwerk findet ihr hier:

Kreator :: GODS OF VIOLENCE

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Neues Album: Kreator im Studio

Bei Kreator geht aktuell einiges. Die Edel-Thrasher aus Essen scheinen nicht nur die Songwriting-Maschine angeworfen zu haben. Offenbar haben sie bereits genug musikalisches Material für den Nachfolger des derzeit noch aktuellen Albums GODS OF VIOLENCE, das 2017 veröffentlicht wurde, beisammen, um Nägel mit Köpfen zu machen. Album-Einstand Denn wie Frontmann, Gitarrist und Band-Mastermind Mille Petrozza über die sozialen Medien verlauten lässt, befinden sich Kreator zurzeit im Studio. So postete der 52-Jährige am Wochenbeginn ein Foto von sich mit Kopfhörern vor dem Gesangsmikrofon und schrieb dazu: "Zurück im Studio. Habt einen tollen Montag." Wann genau der nunmehr 15. Longplayer der Ruhrpott-Formation…
Weiterlesen
Zur Startseite