Toggle menu

Metal Hammer

Search

Limp Bizkit: Epischer Fail bei „Schlag den Durst“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es hätte gefährlich ausgehen können, aber Shaggy 2 Dope von den Horrorcore-Rappern Insane Clown Posse war nicht treffsicher genug – was die ganze Aktion irgendwie noch legendärer macht.

Beim Limp Bizkit-Konzert im Rahmen des Rock Allegiance Festivals in New Jersey stand Shaggy am Bühnenrand, wo ihn plötzlich das Verlangen überkam, Sänger Fred Durst von hinten einen Dropkick zu verpassen.

In den verschiedenen Filmaufnahmen kann man beobachten, wie Shaggy, dicht verfolgt von einem Wächter, auf die Bühne rennt und Durst anspringen will, sein Ziel aber nur um Millimeter verpasst und selbst auf die Bretter kracht.

Ob das nun eine gewollte Show-Einlage war oder eine gezielte Aktion gegen Durst, ist nicht bekannt, doch hinsichtlich der unbeholfen wirkenden Grobmotorik des Insane Clown Posse-Musikers kann Nüchternheit wohl ausgeschlossen werden.

Beim „Wegräumen“ des Übeltäters gab es zwar noch ein kleineres Handgemenge seitlich der Bühne, aber schlussendlich ging alles irgendwie gut aus.

Seht hier die Luft-Attacke aus unterschiedlichen Perspektiven:

 

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Limp Bizkit vor Aufnahmen zu neuem Album

Wenn das wirklich passiert, würde es zur Überraschung des Jahres taugen: Nachdem Limp Bizkit bereits seit einer gefühlten Ewigkeit an ihrem neuen Album (das den Titel STAMPEDE OF THE DISCO ELEPHANTS tragen soll) arbeiten, es jedoch bislang nie zu einer Veröffentlichung geschweige denn zu einem Veröffentlichungstermin kam, scheinen die US-Metaller nun Näglen mit Köpfen zu machen. So schreibt Gitarrist Wes Borland via Instagram: "Ich bin gerade dabei mich dafür aufzuwärmen, tatsächlich ein brandneues Limp Bizkit-Album zu machen. Wir hätten eigentlich schon letzten Samstag losgelegt, aber das Ganze verschob sich wegen der Feuer, und wir verloren ein bisschen Ausrüstung. Aber wir…
Weiterlesen
Zur Startseite