Toggle menu

Metal Hammer

Search

Limp Bizkit spielen Konzert für 3 US-Dollar

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Da sag‘ noch einmal jemand: Erfolg lässt einen abheben. Limp Bizkit haben für den 5. März eine Show in Troubadour in Los Angeles, Kalifornien angekündigt, die genau 3 US-Dollar kosten wird, was umgerechnet ungefähr 2,60 € sind. Da kostet das Bier bei den meisten Konzertveranstaltungen bereits mehr.

Limp Bizkit werden das kommende Konzert laut Ankündigung in Originalbesetzung spielen. Mit dem Titel ‘Three dollar show y’all’ weist die Band auf ihr 1997 veröffentlichtes Debütalbum THREE DOLLAR BILL, Y’ALL $ hin. Ob es an dem Abend die Platte an einem Stück zu hören geben wird, lässt die Band bisher noch offen.

teilen
twittern
mailen
teilen
The Ghost Inside kündigen Live-Comeback an

The Ghost Inside haben offiziell ihre Bühnen-Rückkehr verkündet. In ihrer Heimat Los Angeles wird die Band am 13. Juli erstmals nach ihrem verheerenden Busunglück im November 2015 ein Konzert spielen. Zu neuer Kraft Nachdem der Tourbus der kalifornischen Hardcore-Formation in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt war, bei dem die beiden Fahrer der am Unfall beteiligten Fahrzeuge ums Leben kamen, hat es die Band viel Kraft und Zeit gekostet, sich von den Folgen zu erholen. Schlagzeuger Andrew Tkaczyk, der ein Bein bei dem Unfall verlor, sitzt mittlerweile mit Prothese und neuer Schlagkraft wieder an den Drums und Sänger Jonathan Vigil entschied sich nach mehreren Eingriffen…
Weiterlesen
Zur Startseite