Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Manowar kündigen Tournee und neues Album für 2025 an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manowar haben einiges vor — im übernächsten Jahr. Wie Band-Anführer Joey DeMaio und Co. gerade in den Sozialen Medien haben verlauten lassen, werden die True-Metaller 2025 auf große „The Blood Of Our Enemies“-Tour gehen. Zahlreiche deutsche Städte stehen hier auf dem Plan. Zu Gehör bringen die US-Amerikaner dabei abwechselnd ihre Klassikeralben HAIL TO ENGLAND und SIGN OF THE HAMMER in voller Länge sowie jeweils einige ihrer größten Hits.

Einiges in der Pipeline

Doch damit nicht genug: SIGN OF THE HAMMER feiert nächstes Jahr sein 40. Jubiläum. Aus diesem Grund werden Manowar die Scheibe mit der heute zur Verfügung stehenden Technik komplett neu aufnehmen und als SIGN OF THE HAMMER 2024 veröffentlichen. „Was ihr bekommen werdet, ist die Brutalität des ersten Releases vermengt mit der Inspiration, die ihr uns über die Jahre hinweg gegeben habt, und verbessert durch die neueste Technologie. SIGN OF THE HAMMER 2024 wird den Boden beben und eure Gesichter schmelzen lassen — und zwar intensiver und lauter als jemals zuvor, indem wir maximalen Metal abliefern!“

Darüber hinaus kündigen Manowar für übernächstes Jahr noch ein frisches Studioalbum an. Selbiges soll Anfang 2025 passend zur „The Blood Of Our Enemies“-Tour erscheinen. „Wisset, dass wir unser brandneues Studioalbum Anfang 2025 entfesseln werden. Während wir noch nicht den Titel enthüllen können, können wir euch allerdings sagen, dass dieses Werk die Feinde des Metal zu dem Staub zerquetschen wird, aus dem sie kamen, und die Manowarriors auf der ganzen Welt unter dem Banner des wahren Metal wieder vereinen wird. Lauter, härter, stärker und schneller als je zuvor!“  Außerdem eröffnet unter www.manowarmerch.com in wenigen Tagen der neue Webshop der Gruppe. Verschickt wird die Ware aus Deutschland.

Manowar „The Blood Of Our Enemies“ Tour 2025:

  • 07.02. Ludwigsburg, MHP Arena*
  • 08.02. Freiburg, Sick-Arena**
  • 10.02. Zwickau, Stadthalle*
  • 12.02. Regensburg, Das Stadtwerk.Donau-Arena**
  • 14.02. Bamberg, Brose Arena*
  • 15.02. München, Zenith**
  • 17.02. LUX-Esch-Sur-Alzette, Rockhal*
  • 19.02. Braunschweig, Volkswagen Halle**
  • 21.02. Berlin, UFO*
  • 22.02. Kiel, Wunderino Arena**
  • 25.02. Mannheim, SAP Arena*
  • 26.02. Ravensburg, Oberschwabenhalle**
  • 28.02. Oldenburg, Ewe Arena*
  • 01.03. Krefeld, Yayla Arena**

* = HAIL TO ENGLAND + Best Of
** = SIGN OF THE HAMMER + Best Of

🛒  SIGN OF THE HAMMER BEI AMAZON ORDERN!

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hammerfall: Gesang für das kommende Album aufgenommen

Im Interview mit The Metal Voice sprach Hammerfall-Frontmann Joacim Cans darüber, dass er und die Band kurz davor sind, die Arbeiten an ihrem kommenden Album, dem Nachfolger von HAMMER OF DAWN (2022), abzuschließen. Gitarrist Oscar Dronjak sprach unterdessen über die anstehenden Live-Pläne der Band. Hammerfall: Kurz vorm Ziel „Ich bin gerade in Los Angeles und nehme den Gesang für das neue Album auf“, sagte Joacim. „Im Hinblick auf Schlagzeug, Bass und Gitarre ist alles erledigt. Aber ich kann doch nicht wirklich in Schweden aufnehmen, oder? Ich meine, das Wetter dort ist schrecklich. Es ist dort zu kalt zum Singen.“ Oscar…
Weiterlesen
Zur Startseite