Toggle menu

Metal Hammer

Search

Megadeth-Basser und Ex-Guns N‘ Roses-Gitarrist jammen mit Kindern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das ‘West End House Boys & Girls Club’ in Boston bekam kürzlich einen Besuch zweier gestandener Musiker abgestattet. Megadeth-Bassist David Ellefson und Ex-Guns N‘ Roses-Gitarrist Ron „Bumblefoot“ Thal sprachen mit den Kindern und Jugendlichen über ihr Leben und ihre Erfahrung im Musikgeschäft, ließen die jungen Musiker ihre Instrumente spielen und jamten zusammen.

Das West End House ist eine Jugendförderungsagentur, die Programme entwickelt zu Förderung junger Menschen. Denen soll es somit möglich sein, Künste  zu erforschen und zu beherrschen, Fähigkeiten zur Vorbereitung auf Karrieren zu entwickeln und gesunde Lebensstile anzunehmen. Das Haus dient jährlich über 1.700 Kindern und Jugendlichen zwischen sieben und 24 Jahren.

Sehr hier das Video zur Jamsession:

teilen
twittern
mailen
teilen
Thrash-Dokumentation mit Metallica, Exodus, Slayer u.v.m.

Die Dokumetation ‘Murder In The Front Row: The San Francisco Bay Area Thrash Metal Story’ beleuchtet die Thrash Metal-Szene der achtziger Jahre. Unter der Regie von Adam Dubin enthält der Film über fünfzig Interviews mit verschiedenen Metal-Bands wie Metallica, Megadeth, Slayer, Exodus, Testament und Death Angel. Der Streifen basiert auf einem gleichnamigen Buch (2012) von Harald Oimoen und Brian Lew und dokumentierte eine lebendige Szene. Die Doku wird am 20. April seine Premiere in San Francisco feiern. Ein Termin zur Ausstrahlung hierzulande ist noch nicht bekannt. Eine gemeinsame Leidenschaft ‘Murder In The Front Row’ erzählt die Geschichte einer Gruppe junger…
Weiterlesen
Zur Startseite