Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: Moonspell & Rotting Christ

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Aktuell erleben wir zwar erst die ersten Vorboten des Frühlings, doch der Herbst kommt schneller, als man denkt. Und mit ihm zahlreiche Tourneen und Live-Shows. Eine dieser Konzertreisen werden die Portugiesen von Moonspell sowie die Griechen von Rotting Christ gemeinsam bestreiten. Von 24. Oktober bis 15. Dezember geht es durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Moonspell haben sich 1992 gegründet, nachdem sie ihr Projekt Morbid God zu Grabe getragen hatten. Zunächst mischten sie den Untergrund auf, mit ihrem Debütwerk WOLFHEART machten sie allerdings gleich mächtig Eindruck in der Szene. Den Durchbruch schafften die Lissabonner mit ihrem zweiten Album IRRELIGIOUS. Seitdem zählen die Mannen um Frontmann Fernando Ribeiro zur Speerspitze des Dark Metal.

Exquisites Tour-Paket

2017 haben Moonspell ihre nunmehr elfte Platte 1755 veröffentlicht – ein Konzeptwerk über ein verheerendes Erdbeeben, das im Jahr 1755 die portugiesische Hauptstadt Lissabon nahezu komplett zerstört hat. Dabei sangen sie zum ersten Mal überhaupt in ihrer Muttersprache Portugiesisch.

Etwas Schwarzbrot tragen hingegen Rotting Christ zum musikalischen Tourpaket bei. Die Athener haben gerade ihr hervorragendes 13. Studioalbum THE HERETICS (zu deutsch: die Ketzer) herausgebracht. Mit dem Albumtitel will Frontmann und Hauptsongschreiber Sakis Tolis unter anderem zum Ausdruck bringen, dass ein Metalhead ketzerisch denken und einen eigenen, persönlichen Weg im Leben einschlagen sollte.

„Für viele Leute stellt der Begriff Rotting Christ einen Angriff dar. Doch ich werde diesen Bandnamen beibehalten, denn ich denke, dass sämtliche Religionen verrottend wirken. Es herrscht ein Mangel an Freiheit vor. Gewiss habe ich auch sehr interessante Ansätze in manchen Glaubensrichtungen entdeckt. Aber mir gefällt es einfach nicht, wenn jemand die Ansichten und Ängste eines anderen für sich selbst ausnutzt. Es gibt Tausende, nein, Millionen Menschen, die dazu bereit sind, sich gegenseitig wegen ihrer unterschiedlichen Religionen zu töten.“

the heretics von rotting christ jetzt bei amazon ordern!
Rotting Christ THE HERETICS

METAL HAMMER präsentiert:

Moonspell & Rotting Christ

  • 24.10. Hamburg, Markthalle
  • 25.10. Bochum, Matrix
  • 19.11. A-Graz, Dom im Berg
  • 21.11. A-Wien, Simm City
  • 07.12. Berlin, Columbia Theater
  • 08.12. Hannover, Musikzentrum
  • 09.12. Mannheim, MS Connexion Complex
  • 12.12. CH-Pratteln, Z7
  • 13.12. Leipzig, Hellraiser
  • 14.12. Würzburg, Posthalle
  • 15.12. München, Backstage

Tickets unter www.metal-hammer.de/tickets.

teilen
twittern
mailen
teilen
Children Of Bodom über die Wichtigkeit von Toiletten

Das komplette Interview mit Children Of Bodom findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Märzausgabe. Es gab niemals einen Plan B: Als Inearthed gestartet, sind die Finnen CHILDREN OF BODOM seit mittlerweile 25 Jahren in der Metal-Szene aktiv. Hinsichtlich verrückter Anekdoten aus jahrelangem Touren weiß Saitenhexer Alexi "Wildchild" Laiho nichts Konkretes zu berichten. "Ich sage immer, dass die besten Storys jene sind, an die man sich nicht mehr erinnert; insofern kann ich dir leider nichts erzählen. Es wird irgendeine Nacht gewesen sein, in der wir Scheiße gebaut haben und irgendwas kaputtgegangen ist." Bassist Henkka T. Blacksmith wird deutlicher und erwähnt Montezumas…
Weiterlesen
Zur Startseite