Metallica: James Hetfield lässt sich scheiden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei James Hetfield gibt es eine große Umwälzung im privaten Umfeld. Einem Bericht des Klatschportals „TMZ“ zufolge lässt sich der Metallica-Gitarrist und -Frontmann scheiden. Der Musiker war 25 Jahre mit seiner Gemahlin Francesca verheiratet. Das Paar traf sich 1992 und schloss 1997 den Bund fürs Leben. Die beiden haben zusammen drei Kinder: die zwei Töchter Cali (20 Jahre alt) und Marcella (16) sowie Sohn Castor (18).

Ist der Alkohol schuld?

Daher werden Francesca und James Hetfield auch in Zukunft in Kontakt bleiben, da sich beide um den Nachwuchs kümmern. Namentlich nicht genannte Quellen haben „TMZ“ offenbar gesteckt, dass Hetfield bereits früher in diesem Jahr die Scheidung in Colorado, dem Heimatstaat der Familie, eingereicht hat. Der 59-Jährige schrieb Francesca einst zu, dass sie ihm durch seine schwierigen Zeiten geholfen hat — sprich: durch seine Alkoholsucht sowie seine Aggressionsbewältigung. Die 52-Jährige soll an einem Punkt sogar damit gedroht haben, mit den Kindern aus dem Haus der Familie auszuziehen, wenn er seine Launen nicht in den Griff kriegt.

James Hetfield machte im Herbst 2019 erneut eine Entziehungskur, da er laut Metallica wieder stärker zur Flasche gegriffen habe. Inwieweit dieser Rückfall mit der Scheidung zu tun hat, lässt sich derzeit noch nicht eindeutig sagen. Diesen Mai wurde James bei einem Konzert in Brasilien allerdings regelrecht emotional. So gab er gegenüber dem Publikum zu, dass er sich „ein kleines bisschen unsicher gefühlt“ habe, bevor auf die Bühne ging. Bei Hetfield hat die Alkoholsucht wohl zum einen damit zu tun, dass er als Rock-Star vor Zehntausenden Menschen derbe abliefern muss, und zum anderen, dass er dann im privaten Umfeld eine gewisse Leere und Orientierungslosigkeit spürt.

🛒  GARAGE INC. VON METALLICA BEI AMAZON HOLEN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Judas Priest: K.K. Downing veröffentlicht Buch ‘Solid Rock’

Der einstige Judas Priest-Gitarrist K.K. Downing hat ein neues Buch am Start. Hierbei handelt es sich um einen Bildband namens ‘Solid Rock’, der exklusiv über Always Distinctive im Webshop www.metaldefender.co.uk zu haben ist. Dort gibt es vorab auch limitierte Sammlerauflagen mit von Downing unterschriebenen und personalisierten Versionen. Schicker Bildband Inhaltlich dreht sich ‘Solid Rock’ um "die größten Rock- und Metal-Gitarristen, die jemals eine elektrische Gitarre eingestöpselt haben". Jeder Musiker wird dabei mit einer hübschen Doppelseite bedacht, inklusive eines ganzseitigen Vintage-Fotos sowie eines Kommentars, den die Macher K.K. Downing im Interview entlockt haben. "Schließt euch mir an, während ich meine unglaubliche…
Weiterlesen
Zur Startseite