Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Metallica und der Branding-Wahnsinn

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bereits im März diesen Jahres ließen Metallica verlauten, dass sie planen eine eigene Whiskey-Marke mit dazugehöriger Brennerei auf die Beine zu stellen. Den ersten Whiskey dieses Vorhabens gibt es nun auch zu kaufen.

Das Ganze entstand in Zusammenarbeit mit Destillateur Dave Pickerell. Bei dem Namen ‘Blackened’-Whiskey handelt es sich um eine Anspielung auf den gleichnamigen Song des Albums … AND JUSTICE FOR ALL (1988).

Das Lied habe auch bei der Fertigung des Whiskeys geholfen, indem der Fusel während der Reifung im Fass mit den entsprechenden Klängen beschallt wurde, was wohl einen Einfluss auf den Geschmack genommen haben soll.

Ein eigener Whiskey scheint der Band als ausgefallenes Merchandise und Geldquelle aber nicht zu reichen, weswegen Metallica außerdem in Kooperation mit Nixon eine Reihe von Uhren entwickelten. Die Kollektion umfasst acht Modelle sowie eine spezielle limitierte Edition.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kirk Hammett: "Dies ist mein liebstes Metallica-Solo"

Über all die Jahre hinweg hat Kirk Hammett jede Menge Soli für Metallica gespielt, und da liegt natürlich die Frage nahe, welches ihm am meisten bedeutet. Es ist ganz sicher keines von ST. ANGER, so viel steht fest... Viele Fans favorisieren vermutlich eines oder mehrere Soli aus den frühen, extrem thrashigen Tagen von Metallica, doch nicht so Kirk Hammett. In einem Interview mit Kerrang! erklärt der Gitarrist, wie das von ihm am meisten geliebte Solo gemeinsam mit Produzent Bob Rock im Studio entstanden ist. "Ich hatte mir lange Zeit Gedanken um das Solo für ‘The Unforgiven’ gemacht und ging eines…
Weiterlesen
Zur Startseite