Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Metallica und der Branding-Wahnsinn

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bereits im März diesen Jahres ließen Metallica verlauten, dass sie planen eine eigene Whiskey-Marke mit dazugehöriger Brennerei auf die Beine zu stellen. Den ersten Whiskey dieses Vorhabens gibt es nun auch zu kaufen.

Das Ganze entstand in Zusammenarbeit mit Destillateur Dave Pickerell. Bei dem Namen ‘Blackened’-Whiskey handelt es sich um eine Anspielung auf den gleichnamigen Song des Albums … AND JUSTICE FOR ALL (1988).

Das Lied habe auch bei der Fertigung des Whiskeys geholfen, indem der Fusel während der Reifung im Fass mit den entsprechenden Klängen beschallt wurde, was wohl einen Einfluss auf den Geschmack genommen haben soll.

Ein eigener Whiskey scheint der Band als ausgefallenes Merchandise und Geldquelle aber nicht zu reichen, weswegen Metallica außerdem in Kooperation mit Nixon eine Reihe von Uhren entwickelten. Die Kollektion umfasst acht Modelle sowie eine spezielle limitierte Edition.

teilen
twittern
mailen
teilen
Football-Ritual sorgt für Gänsehaut bei James Hetfield

Dass das amerikanische Virginia Tech Metallicas ‘Enter Sandman’ als Einlaufmusik bei Football-Spielen verwendet, ist zu einer der größten Traditionen des Sports geworden. Beim diesjährigen Heimspiel der Virginia Tech Hokies war die Reaktion auf den Song so heftig, dass sie auf einem Seismographen in der Gegend registriert wurde und landesweit für Schlagzeilen sorgte. James Hetfield von Metallica spricht in einem aktuellen Interview über den verrückten Moment. SiriusXM Turbo-Moderator Shawn The Butcher fragt James Hetfield, ob er die Aufnahmen des Rituals vor dem Spiel und das dadurch ausgelöste Beben gesehen habe. „Selbst wenn ich nur darüber rede, habe ich Gänsehaut“, erzählt der…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €