Obscura: David Diepold steigt als Drummer ein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Obscura hatten sich vergangenen Monat von Gitarrist Rafael Trujillo, Bassist Linus Klausenitzer und Drummer Sebastian Lanser getrennt. Als Grund führten Bandboss Stefan Kummerer und Co. musikalische Differenzen an. Nachdem bereits ex-Bassist Jeroen Paul Thesseling nach neunjähriger Auszeit wieder eingestiegen war, stößt nun Trommler David Diepold (Benighted, Hate, Belpehgor) zur Münchner Formation. Unten könnt ihr eine Kostprobe seines Schlagzeugspiels reinziehen.

Voller Tatendrang

„Gefragt zu werden, bei Obscura einzusteigen, war definitiv ein wahr gewordener Traum“, gibt David Diepold zu Protokoll. „Ich bin in meiner musikalischen Karriere an einem Punkt, wo ich dazu tendiere zu sagen, dass die unzähligen Stunden im Proberaum anfangen sich auszuzahlen. Besonders während der letzten fünf oder sechs Jahre wurden die Anfragen von Bands und Musikern kontinuierlich professioneller. Und mit diesen Künstlern zusammenzuarbeiten hat mir sehr geholfen, meine Fähigkeiten am Schlagzeug zu verbessern und als Musiker zu wachsen.

Ich werde mein absolut Bestes geben, um die Parts von Hannes [Grossmann; 2007 bis 2014 bei Obscura am Schlagzeug – Anm.d.R.] und Sebastian im Kontext unserer Live-Auftritte nachzuempfinden. Aber am allermeisten freue ich mich darauf, neues Material mit solch herausragenden Musikern zu schreiben.“ Trujillo, Klausenitzer und Lanser haben überdies eine eigene neue Band aus der Taufe gehoben. Das Trio wird fortan unter dem Namen Obsidious in Erscheinung treten.

🛒  diluvium von obscura jetzt bei amazon holen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Chuck Billy (Testament) ist gespannt auf die Zeit mit Dave Lombardo

Im März 2022 nahmen Testament ihren von 1998 bis 1999 eingestellten Schlagzeuger, Dave Lombardo, der maßgeblich für seine Mitgliedschaft bei den Thrash Metal-Giganten Slayer Bekanntheit erlangte, offiziell in ihre Reihen auf und versetzten die Fan-Gemeinde mit der freudigen Nachricht in Heiterkeit und Euphorie. Erste gemeinsame Schritte Während eines Gesprächs mit Brian Aberback von The Aquarian Weekly erzählte Testament-Vorsteher Chuck Billy, wie sich die Rückkehr von Dave Lombardo nun auf die Dynamik der Gruppe auswirkt. Dabei erinnerte er sich an den Entstehungsprozess der 1999 erschienenen Platte THE GATHERING, an der Dave Lombardo als kurzweiliges Mitglied bereits beteiligt war. „Als wir 1999…
Weiterlesen
Zur Startseite