Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Update

Prost: Metallica bringen Bier auf den Markt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Heute ist es endlich so weit: Das Metallica-Bier kommt in den Handel. Die „Four Horseman“ hatten das „Enter Night Pilsner“ schon vor einiger Zeit mit großem Brimborium angekündigt. Nun wird der geschmackige Gerstensaft, den Lars Ulrich, James Hetfield, Kirk Hammett und Rob Trujillo in Kooperation mit der Stone Brewing-Tochter Arrogant Consortia herstellen, also in 30 europäischen Ländern „ausgerollt“, wie es im Marketing-Sprech heißt. Die US-Metaller haben hierzu auch ein kurzes Video aufgenommen (siehe unten).

Das Metallica-Bier ist ein dry-hopped (oder kaltgehopftes) Pils. Es soll nicht nur lecker sein und extrem gut runter gehen. „Auch Liebhaber von anspruchsvollen Bieren können sich auf ein ganz besonderes Geschmackserlebnis freuen, das die Klassizität eines traditionellen norddeutschen Pilsners kunstvoll mit modern-aggressiven Noten kombiniert“, heißt es im Presseschreiben. Die Kalthopfung mache das Bier einen Tacken hopfiger und dadurch spannender.

Marcus Thieme, Vice President & General Manager European Operations Stone Brewing freut sich über den Markteintritt in Europa: „Wir sind unglaublich stolz darauf, Enter Night Pilsner nun auch bei Stone Brewing in Berlin für die europäischen Märkte zu brauen. Wir haben mit unserem dry-hopped Pilsner ein ganz besonderes hochqualitatives Bier gebraut, welches – und das ist das Beste daran – eines unserer ganzjährig erhältlichen Core Biere werden wird. Enter Night Pilsner is here to stay!“

Prost! Cheers! Nastrovje!

Gebraut wird das „Enter Night Pilsner“ im südlichen Berliner Stadtteil Mariendorf. Dort hat Stone Brewing hat seinen hiesigen Sitz inklusive Restaurant sowie gemütlichem Garten. Wer demnächst einen Berlin-Trip plant, kann also auch dort vorbeischauen, sich durch das vorhandene Bier-Sortiment schlürfen und „Enter Night Pilsner“ verköstigen.

Das „Enter Night Pilsner“ kommt in schicken Dosen auf den Markt, die 0,514 Liter fassen. Es wird einen Alkoholgehalt von 5,7 Prozent haben. Wer mehr über das Metallica-Bier „Enter Night Pilsner“ erfahren will, findet auf der Stone Brewing-Website weitere Infos.

 


Update: Metallica haben ein Making-of-Video veröffentlicht, das die Hintergründe zu ihrem neuen Bier „Enter Night Pilsner“ beleuchtet. Darin ist unter anderem zu sehen, wie sich Drummer Lars Ulrich und Stone Brewing-Mitbegründer Greg Koch zum ersten Mal treffen – in Kopenhagen. Die beiden diskutieren darin auch in der Küche von Lars über Bier (soll heißen: sie schlürfen es), besichtigen die Brauerei.

Arrogant Consortia

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: James Hetfield zeigt seine Autosammlung

Metallica-Sänger und -Gitarrist James Hetfield ist eigenen Angaben zufolge besessen von Autos. Das ist auch der Grund dafür, dass er im Laufe der Jahre eine staatliche Kollektion an fahrbaren Untersätzen angehäuft hat. Erst letztes Jahr hat er einen Teil seiner Sammlung dem Petersen Automotive Museum für eine Ausstellung gegeben. Nun zeigt er in einem Video (siehe unten) seinen Bestand. Gedreht hat den kurzen dokumentarischen Clip das Petersen Automotive Museum. James Hetfield gibt darin unter anderem folgendes zu Protokoll: "Eine alte Gitarre hat immer noch Lieder in sich drin und wartet darauf, dass jemand sie in die Hand nimmt und ihr wieder Leben…
Weiterlesen
Zur Startseite