Toggle menu

Metal Hammer

Search

Alcest Kodama

Blackgaze, Prophecy/Soulfood (6 Songs / VÖ: 30.9.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Viele Bands unternehmen Zeit ihres Schaffens erstaunliche Reisen und gehen Wege, die alte Fans verprellen und zugleich neue Hörerschaften ansprechen. Den Franzosen Alcest um den etwas eigen wirkenden Neige gelingt es trotz ihrer ganz eigenen Definition von Musik im Shoegaze-/Post Rock-Bereich mit jedem neuen Werk, alte und neue Fans zu vereinen – Metal hin oder her.

Kehrte der Künstler mit SHELTER (2014) seiner frühen Ausrichtung fast vollständig den Rücken, finden sich auf Album fünf namens -KODAMA tatsächlich wieder Tendenzen in beide Richtungen: Als sphärische Basis fungieren die von den letzten Werken bekannten, zart fließenden, doch nie langweiligen Melodien zum Schwelgen und Gedanken fliegen lassen (‘Kodama’, ‘Untouched’).

Für unerwartet harte Überraschungen sorgt jedoch phasen-weise eingestreutes Black Metal-Gekrächze (‘Eclosion’), immer wieder eintretendes apokalyptisches Aufbäumen (‘Je Suis D’ailleurs’) und stürmischer Wellengang (‘Oiseaux De Proie’) sowie das verstörend grollende Outro ‘Onyx’. Neige gelingt damit eine stimmig ausgewogene Balance zwischen alten Tugenden und der jüngeren Ausrichtung, die in beiden Lagern für Zustimmung sorgen dürfte und sowohl die Glaubwürdigkeit als auch stetige musikalische Klasse Alcests sicherstellt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Fundstück: Auch winzige Kerbtiere lieben Death Metal

Dieses Facebook-Video (egal, ob nun Fake-Schnitt oder nicht) von Guttural Extreme hat in einer Woche über 12 Millionen Klicks generiert - zu Recht, wie wir finden! Darum sei betont: Achtet darauf, diese possierlichen Tierchen nicht zu zertreten, sollten sie euren Weg kreuzen! Das headbangende Insekt: https://www.facebook.com/GutturalExtreme/videos/502845040053244/ https://www.metal-hammer.de/die-metal-hammer-august-ausgabe-2017-accept-vs-blind-guardian-hammerfall-alice-cooper-with-full-force-matapaloz-u-v-a-845399/
Weiterlesen
Zur Startseite