Toggle menu

Metal Hammer

Search

Anthrax Chile On Hell

Thrash Metal, Nuclear Blast/Warner DVD, 22 Songs / VÖ: 17.10.2014

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Wenn Anthrax in Santiago, Chile, zur Aufzeichnung ihrer Jubiläums-DVD laden, kann man sich schon ansatzweise vorstellen, was einen erwartet: Eine Knaller-Show natürlich, denn schließlich waren Anthrax vor 30 Jahren, nämlich 1984, das letzte Mal in Chile. Doch wenn der Opener, ‘Among The Living’ aus dem gleichnamigen ’87er-Album, von den Fans mit einem riesigen Circle Pit inklusive Bengalo in der Mitte abgefeiert wird, kracht die Kinnlade auf den Boden. Die erste Etappe des Konzerts wird mit ‘Caught In A Mosh’ und ‘I Am The Law’ beschlossen. Ein Auftakt nach Maß, der vom tobenden Mob gebührend gefeiert wird.

Zwischen den einzelnen Abschnitten der DVD werden kleine Filme wie eine Art Skit eingeschoben, die sich alle mit dem Jubiläum der New Yorker Kult-Thrasher befassen und wunderbar als kleiner Puffer dienen. Anthrax beweisen mit diesem Konzert, dass mehr als 30 Jahre auf dem Buckel keinerlei Einfluss auf die Live-Qualitäten einer Band haben müssen. Bei Scott Ian und seinen Mannen sitzt jeder Griff, alles läuft flüssig ab. Sänger Joey Belladonna ist zu jeder Zeit mit seiner Stimme auf den Punkt genau, und der Sound wird einem solchen Jubiläum absolut gerecht.

Weitere Highlights sind die Cover-Version des AC/DC-Hits ‘T.N.T’, der Knaller ‘Medusa’, und natürlich der Evergreen ‘Antisocial’, der das Konzert abschließt. Mit dieser DVD beweisen Anthrax, dass sie auch nach über 30 Jahren Band-Geschichte noch lange nicht genug haben und zu Recht zu den „Big Four“ gehören. Ein Knaller!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Frank Bello über Langlebigkeit von Anthrax: Wir sind Brüder

Pack schlägt, Pack verträgt. So könnte man vereinfacht das Erfolgsrezept von Anthrax zusammenfassen, die es seit 40 Jahren gibt.

Scott Ian will "Big Four" um Exodus erweitern

Scott Ian von Anthrax sind die 'Big Four' des Thrash Metal nicht umfassend genug. Er findet: Exodus gehören ebenfalls dazu. Dann wären es die 'Big Five'.

James Hetfield: Metallica wollten John Bush als Sänger

James Hetfield hat in seiner Radiosendung bestätigt, dass Metallica einst Armored Saint-Frontmann John Bush als Sänger rekrutieren wollten.

teilen
twittern
mailen
teilen
Scott Ian will "Big Four" um Exodus erweitern

Geht es nach Anthrax-Gitarrist Scott Ian, müssen die "Big Four" des Thrash Metal erweitert werden. So sollten sich neben Metallica, Megadeth, Slayer und Anthrax auch Exodus einreihen dürfen. Denn Gary Holt und Co. gebühre diese Ehre einfach. Der Spielstil von Gary Holt und das Debütalbum BONDED BY BLOOD seien einfach so wegweisend gewesen. Die Gruppe der einflussreichsten Bands des Genres hieße dann demnach "Big Five". Nachbesserungsbedarf Im Gespräch mit Machine Head-Chef Robb Flynn sagte Scott Ian: "Die Entscheider, irgendein Bürgermeister des Heavy Metal... Vielleicht muss irgendwer Lars [Ulrich, Schlagzeuger von Metallica -- Anm.d.A.] anrufen -- und er kann dann erlassen,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €