Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Audrey Horne Pure Heavy

Rock, Napalm/Universal 11 Songs / VÖ: 26.09.2014

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Den norwegischen Rockern gelingt mit ‘Wolf In My Heart’ und ‘Holy Roller’ (Wie „klassisch“ kann ein Riff sein?) ein traumhafter Einstieg in ihr fünftes Studioalbum, das seinen Titel nicht zu Unrecht trägt. Denn die Jungs lassen die Gitarren im Stil der Siebziger Jahre ordentlich braten, auch wenn es immer mal wieder ruhigere Momente gibt.

Zum Beispiel in der Gute-Laune-Nummer ‘Out Of The City’ oder der David Lee Roth-Verbeugung ‘Tales From The Crypt’. Daneben sind es aber vor allem die härteren Songs wie ‘Into The Wild’, ‘High And Dry’ (großartige Strophe) oder der treibende Rausschmeißer ‘Boy Wonder’, die dieses Album in die oberen Regionen der Punkteskala katapultieren.

Zweiter großer Pluspunkt ist natürlich das sehr eigenständige Organ von Frontmann Torkjell „Toschi“ Rød, der sogar aus eher mittelmäßigen Kompositionen wie ‘Gravity’ oder dem kurzen Einschub ‘Diamond’ noch eine spannende Angelegenheit macht. Eigentlich erstaunlich, dass diese Band nicht schon längst viel größer ist.

Rund 100 aktuelle Reviews findet ihr in unserer Oktober-Ausgabe.

Das 204 Seiten starke Jubiläums-Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 7,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 10/14“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...

Just Cause 4 (PS4, Xbox One, PC)

Brachiale Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt,...

Heavy Trip :: Komödie


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Just Cause 4“ im Test: Brachiale Daueraction

Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt, verrät unter Test.

„Heavy Trip“-Filmkritik: Perfekt für einen entspannten Filmabend mit Freunden

Eine junge Heavy Metal-Band aus der finnischen Einöde plant den ganz großen Durchbruch und durchlebt dabei jede Menge Turbulenzen!

„Battlefield 5“ im Test: Der beste Popcorn-Spaß auf dem Multiplayer-Markt

Mit ‘Battlefield V’ haben die Entwickler die richtigen Schlüsse gezogen, zumindest größtenteils.

teilen
twittern
mailen
teilen
20 finnische Bands, die du kennen musst

Klickt euch in der Galerie oben durch unsere Auswahl 20 finnischer Metal-Bands, an denen man als Metaller nicht vorbei kommt! Von finster (Impaled Nazarene) bis fröhlich (Stratovarius) ist alles dabei - und zwischendrin (HIM, Amorphis, Children Of Bodom) sowieso. Wie zufrieden seid ihr mit der Auswahl? Wen haben wir eurer Meinung nach vergessen? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter! Unten haben wir einige interessante Artikel zu den oben genannten Bands aus dem METAL HAMMER-Archiv zusammengestellt. Alles aus fast 30 Jahren METAL HAMMER findet ihr in "DAS ARCHIV - Rewind". --- Bestens informiert über dieses und alle weiteren…
Weiterlesen
Zur Startseite