Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

Ayreon Vs. Avantasia ELECTED EP Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Eine EP bei den METAL HAMMER-Reviews? Sensation! Anlass für die Zusammenarbeit des holländischen Sinfonien-Hexers Arjen Lucassen und Deutschlands Opern-Metal-Dirigent Tobias Sammet ist die (britische) Metal-Presse. Dort wurde die nahezu zeitgleiche Veröffentlichung der aktuellen Ayreon/Avantasia-Alben zu einem Wettstreit um die Genre-Krone stilisiert.

Das, sowie die Tatsache, dass beide Projekte bereits mit einem Album-Gastsänger aufwarten konnten, auf den der jeweils andere neidisch ist (Ayreon hatten Bruce Dickinson, Avantasia Alice Cooper), nahmen die beiden Spaßvögel zum Anlass, gemeinsam den Cooper-Klassiker ‘Elected’ als Duett einzuspielen. Witzige Idee. Noch witziger ist, dass der umgedichtete Text sich genau jener Konkurrenzthematik annimmt. Außer der Feststellung, dass Arjen stimmlich näher an Onkel Alice dran ist als das Original, sind noch die unveröffentlichte Akustik-Version des Ayreon-Songs ‘E=mc²’ sowie die Piano-Version des Songs ‘Day Six: Childhood’ von Ayreons THE HUMAN EQUATION – ebenfalls mit Marjen Welman am Gesang – erwähnenswert.

Zumindest mehr als die ebenso vertretene, reguläre Album-Version von ‘Ride The Comet’. Demnächst also vielleicht Avantasia vs. Ayreon mit ‘Tattooed Millionaire’?

Frank Thiessies

(Diese und viele weitere Rezensionen findet ihr in der METAL HAMMER Juni-Ausgabe!)


ÄHNLICHE KRITIKEN

Ayreon :: THE SOURCE

Ayreon :: The Theory Of Everything

Corvus Corax CANTUS BURANUS DAS ORGELWERK Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Iron Maiden: Bruce Dickinson packt aus

Iron Maiden veröffentlichen ihr Live-Album NIGHTS OF THE DEAD – LEGACY OF THE BEAST: LIVE IN MEXICO CITY. Bruce Dickinson hat Spaß daran.

Iron Maiden: Videobotschaft von Bruce Dickinson

Iron Maiden-Frontmann Bruce Dickinson wendet sich in einem Video an die Fans und gibt ein kurzes Update zum aktuellen Band-Geschehen.

Rob Halford war eine große Inspiration für John Bush

Judas Priest-Frontmann Rob Halford hat John Bush, der bei Armored Saint am Mikro steht, gesanglich stark beeinflusst.

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Bruce Dickinson packt aus

Am 20.11.2020 erscheint das Iron Maiden-Live-Album NIGHTS OF THE DEAD – LEGACY OF THE BEAST: LIVE IN MEXICO CITY (das Review findet ihr hier). Bereits heute hat Bruce Dickinson das Werk ausgepackt. Dabei stellt er sowohl die CD- als auch Dreifach-Vinylversion vor – und ist sichtlich begeistert. https://www.youtube.com/watch?v=gb-ODJRnR00 In einem anderen, bereits Anfang November veröffentlichten Video spricht der Iron Maiden-Sänger enthusiastisch darüber, dass er beim Mix mit Steve Harris zugegen war. "Brillant. ‘Sign Of The Cross’ – oh yeah! Nickos Drumming ist nichts weniger als erschütternd. Damit meine ich: solide, solide, solide. Sehr, sehr, sehr gut. Das hat mich weggeblasen.…
Weiterlesen
Zur Startseite