Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Beyond All Recognition Drop=Dead

Dubcore, Napalm/Universal 11 Songs / 45:24

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Napalm

Der Ausruf „Alter Schwede!“ passt bei Beyond All Recognition wie die Faust aufs Auge. Nicht nur, weil die Band eben aus Schweden kommt, sondern vielmehr bombt der Dubcore auf DROP=DEAD derbe rein. Hier pumpt das Adrenalin von der ersten Sekunde an, wenn in bester Emmure-Manier die New Metal-Basskeule hervorgeholt wird und sich im Hintergrund langsam eine fiese

Dubstep-Wand aufbaut. Dabei werden die Dub-Elemente aber nie zu aufdringlich eingesetzt, sondern unterstützen das Deathcore-Fundament gekonnt, was Beyond All Recognition so manchem Genre-Vertreter voraus haben. DROP=DEAD lässt Bässe und Breaks droppen, dass es eine wahre Freude ist – man kann sich förmlich vorstellen, wie die Songs live abgehen werden. Das Ganze wird durch hochrangige Gastauftritte aufgewertet, unter anderem ist Björn Strid von Soilwork mit dabei. Insgesamt hinterlassen Beyond All Recognition mit ihrem Debütalbum einen außerordentlich guten Eindruck, denn DROP=DEAD macht Laune, ist mutig und kann, kurz gesagt, einiges. Alter Schwede! Fun Fact am Rande: Eine Band namens Burned Beyond Recognition tauchte auch schon bei ‘Eine schrecklich nette Familie’ auf.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

„Terminator: Resistance“ im Test: Widerstand ist zwecklos

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator: Resistance“ ist da leider keine Ausnahme.

teilen
twittern
mailen
teilen
70.000 Tons Of Metal: Alle Infos zur Kreuzfahrt

METAL HAMMER präsentiert: 70.000 Tons Of Metal Datum Runde 11 dieses einzigartigen Events findet vom 7. bis zum 11. Januar 2021 statt. Veranstaltungsort Auf dem 154.000-Tonnen-Luxusliner, der Independence of the Seas, geht es von Miami/Fort Lauderdale, Florida, nach Ocho Rios, Jamaika, und zurück führen. Start-Adresse: Port Everglades 1850 Eller Drive Fort Lauderdale, Florida 33316 https://70000tons.com Preise & Tickets Die Vorverkaufstermine für Gold- und Silver Survivors wird in Kürze bekanntgegeben. Tickets gibt es dann an dieser Stelle. Bands Die Band-Liste wird regelmäßig aktualisiert. Neu hinzukommende Acts werden fett markiert: Running Order Sobald eine Running Order für das Festival steht, findet ihr…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €