Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Darkened Nocturn Slaughtercult SALDORIAN SPELL Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es grenzt an ein Wunder, aber eher im negativen Sinn, dass es so lange gedauert hat, bis Darkened Nocturn Slaughtercult endlich einen vernünftigen Deal bekommen haben.

Klar, nach drei selbstproduzierten Alben ist SALDORIAN SPELL nicht unbedingt das, was man als Offenbarung in Sachen Originalität im Black Metal bezeichnen würde, aber das Trio um Gitarristin und Sängerin Onielar hämmert sich absolut ansprechend durch die Kultkammern des Bösen, platziert die Tom G. Warrior-„Ugg“s dort, wo sie hingehören, und klingt roh und stumpf, ohne es zu sein:

Tatsächlich vibrieren die sich recht dumpf im Mix verkriechenden Riffs mit technisch lässig rausgeschüttelten, chaotisch-melodischen Facetten, die SALDORIAN SPELL eine ganz spezielle Intensität verleihen – ebenso wie der Satan sei Dank nie kreischige, sondern ein breites Spektrum zwischen besessen und berserkerhaft einnehmende Gesang. Cool!

Robert Müller

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Dezember-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Patria :: MAGNA ADVERSIA

Hetroertzen :: UPRISING OF THE FALLEN

Helheim :: LANDAWARIJAR


ÄHNLICHE ARTIKEL

Tuomas Holopainen belebt Black Metal-Projekt wieder

Nightwish-Chef Tuomas Holopainen hat die Pandemie genutzt, um ein neues Album mit seiner alten Black Metal-Band Darkwoods My Betrothed zu machen.

Die besten Black Metal-Alben 2020

Den kompletten ultimativen Jahresrockblick gibt es brandheiß und druckfrisch in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe!

Judas Priest: Rob Halford plant Duett mit Nergal

Adam "Nergal" Darski von Behemoth und Rob Halford zusammen auf einem Track? Geht es nach dem Judas Priest-Sänger, wird das Duett bald umgesetzt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: ‘Down With The Sickness’, von Tieren gecovered

Das Internet ist voller bizzarer Musik-Video. Unsere Favoriten sind dabei die Animal-Cover, bei denen Tiergeräusche so zusammengeschnitten und gepitched werden, dass sie bekannte Metal-Songs imitieren. Bereits im September wurde dieses hervorragende Cover des Disturbed-Klassikers ‘Down With The Sickness’ veröffentlicht, das ihr unten sehen könnt. Der Band selbst hat das Video so gut gefallen, dass sie den Clip sogar über ihre offizielle Facebookseite geteilt haben! https://www.youtube.com/watch?v=iJOHYKA_Xbw Ebenfalls im Bereich des modernen Klassikers ist dieses Tier-Cover des Drowning Pool-Hits ‘Bodies’. Wie oft hat der Papagei am Anfang den Song bloß gehört? https://www.youtube.com/watch?v=rivOrneCUmA
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €