Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Degradead DEGRADEAD

Melodic Death, Metalville/RTD (11 Songs / VÖ: 29.1.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Im Juni 2015 gab das Quintett Degradead bekannt, es würde ins Studio gehen, um sein fünftes Album aufzunehmen: Gesagt, getan. Nach THE MONSTER WITHIN, das im September 2013 erschienen ist, liefern die Schweden mit ihrem band-betitelten Neuwerk nun Frischfleisch – die Mission ist klar: So viele Ohren wie nur irgend möglich zum Klingen zu bringen. Mit seinen hohen Gesangs-Parts erreicht Sänger und Screamer Mikael Sehlin dies bereits außerordentlich gut, er kann aber noch mehr: Sehlin beweist stimmlichen Facettenreichtum, brüllt und singt, mal hoch, mal tief, und beschränkt sich nicht nur auf Melodic Death Metal-Typisches, sondern lässt sogar ab und zu klassische Heavy-Passagen durchblitzen. Auch der Rest der Truppe, allen voran die Saitenfraktion, weiß, Langeweile zu vermeiden. So präsentiert sich auf DEGRADEAD ein spannendes Wechselspiel zwischen teils thrashigen Riffs und eingängigen Melodien. Songs wie ‘A New Dawn’, ‘Killing Game’ oder ‘Victimize’ zeigen gut gemachte Gitarrensoli, überfordern den Hörer aber nicht. Richtig im Gehörgang setzen sich dann letztendlich die eingängigen Refrains fest, allen voran diesbezüglich die Stücke ‘Grand Eternity’ und ‘Our Last Goodbye’. DEGRADEAD kann guten Gewissens empfohlen werden – und da dieses Konstrukt aus Schweden stammt, hätte uns alles andere auch wirklich enttäuscht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

WarioWare: Get It Together! (Nintendo Switch)

Wario ist zurück - und hat mit ‘WarioWare: Get It Together!’ eine ganze Wagenladung an neuen, witzigen Mikrospielen im Gepäck.

Gelly Break Deluxe (Nintendo Switch, PlayStation, Xbox, PC)

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Hörprobe: So klingt 72 SEASONS von Metallica

METAL HAMMER durfte das neue Metallica-Album 72 SEASONS bereits vorab hören. Welche Ersteindrücke unsere vierköpfige Abordnung davontrug, lest ihr hier.

FEAR OF THE DARK: Track By Track des Iron Maiden-Meisterwerks

Am 11. Mai 2022 wird das einflussreiche Iron Maiden-Album FEAR OF THE DARK 30 Jahre alt. Wir ehren es mit einem Track By Track-Review.

Saitenhieb: Zwangsmaßnahmen

Sind eure Empfehlungen wirklich zu empfehlen? METAL HAMMER-Autor Thomas Sonder bluten die Ohren in der abgestandenen Hoffnung der Dauerschleife.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Progressive-Alben 2022

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2023 am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem…
Weiterlesen
Zur Startseite