Toggle menu

Metal Hammer

Search

Dew Scented INVOCATION Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Auf Dew-Scented ist Verlass! Das erste Album mit dem neuen Team – Schlagzeuger Marc-Andree Dieken (Obscenity) und die beiden neuen Gitarristen Michael Borchers und Martin Walczak stießen erst vor gut zwei Jahren zur Band – ist eine weitere Thrash-Granate geworden. Die sture Beständigkeit hat Dew-Scented dahin gebracht, wo sie heute sind: in die erste Liga des deutschen Thrash Metal!

Die alten Hasen zeigen dem Nachwuchs auch auf INVOCATION ein weiteres Mal, was eine ordentliche Thrash-Harke ist. Was Dew-Scented auf dem neuen Album abfackeln, ist nicht nur eine Aufwärmübung für den Banger-Nacken – man muss schon eiserne Muskelstränge haben, um das stetige Riff-Bombardement zu überleben. Die Arrangements sitzen perfekt, die Groove-Abteilung leistet gut geölte Wertarbeit, die Riff-Schmiede lässt selbst, und da wiederhole ich mich, Kerry King die Tinte unter der Haut erblassen.

Und was macht Leif Jensen am Gesang? Er befindet sich in Top-Form und ist bissig wie ein Pitbull. Das ist die perfekte Mischung, und bei Songs wie ‘Have No Mercy On Us’ (mit feinsten Slayer-Zitaten), ‘Totem’ (mit Metallica-Riffing) oder ‘A Critical Mass’ (mit Napalm-Death-Aggro-Level) merkt man, was den „neuen“ Dew-Scented im Blut liegt: Metal. 100%! Danke.

Thorsten Zahn

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Juni-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Dew-Scented :: INTERMINATION

Dew-Scented :: Icarus

Blackwinds FLESH INFERNO Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Slayer: Kerry King kauft Wohnung in New York für 3,65 Mio. $

Wer hat, der kann: 3,65 Millionen Dollar haben der einstige Slayer-Gitarrist Kerry King und seine Gattin für eine noble Hütte in Manhattan abgedrückt.

Gerücht: Kerry King setzt Slayer mit Phil Anselmo fort

Anstelle von Tom Araya soll Panteras Phil Anselmo der Kopf des neuen bzw. wiederbelebten Slayer-Projekts von Kerry King sein.

Ex-Slayer-Gitarrist Kerry King nach New York umgezogen

Der einstige Slayer-Riff-Schmied Kerry King gönnt sich und seiner Frau Ayesha eine Luftveränderung und zieht an den Hudson River.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer: Kerry King kauft Wohnung in New York für 3,65 Mio. $

Man kann dem ehemaligen Slayer-Gitarristen Kerry King und seiner Gattin Ayesha King zum neuen Eigenheim gratulieren. Wie METAL HAMMER im Herbst 2021 berichtete, ist das Paar zuletzt von Las Vegas nach New York umgezogen. Nun haben sich die beiden eine neue schicke Bude geleistet, schreibt die "New York Post". Dafür mussten die Eheleute beachtliche 3,65 Millionen Dollar (rund 3,2 Millionen Euro) auf den Tisch legen. Heimkehr Konkret handelt es sich um eine Immobilie im angesagten Szeneviertel Tribeca, das in Lower Manhattan liegt. Das Domizil ist ziemlich genau 327 Quadratmeter groß und war lediglich 45 Tage auf dem Markt. Kerry King…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €