Toggle menu

Metal Hammer

Search

Doro Raise Your Fist

Heavy Metal, Nuclear Blast/Warner 13 Songs / 52:01 Min. / 19.10.2012

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Doro als deutsche Metal-Institution zu bezeichnen ist faktisch zwar richtig, berücksichtigt in seiner bürokratischen Wortwahl allerdings nicht ihr hohes Maß an Menschlichkeit. Die Düsseldorferin hat sich stets um Fans und Band-Mitglieder gekümmert (so manch einer ihrer „Pflegefälle“ hatte so viel Geduld wohl kaum verdient) und steht im Jahre 2012 für erdige Rocksongs, aber offenbar mehr noch für melancholische Balladen. Denn von diesen finden sich auf ihrem neuen Album RAISE YOUR FIST gleich fünf (darunter mit ‘Engel’ und ‘Freiheit’ zwei der obligatorischen deutschen Nummern).

Meine Meinung: Ein Softrocker weniger hätte es aber auch getan, zumal Doro in ‘It Still Hurts’ ihren Duettpartner Lemmy (Motörhead) zu zuckersüßem Gesang animiert – man erkennt den alten Brummbär kaum wieder! Zum Glück überlagern diese Herzschmerzmomente jedoch nicht die gelungenen Metal-Tunes (‘Rock Till Death’, ‘Take No Prisoner’, ‘Revenge’), die phasenweise überraschend deutlich an glorreiche Warlock-Zeiten erinnern. Der vor allem auch klanglich schwache Vorgänger FEAR NO EVIL (2009) ist mit dieser Scheibe definitiv ausgemerzt!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...

Just Cause 4 (PS4, Xbox One, PC)

Brachiale Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt,...

Heavy Trip :: Komödie


ÄHNLICHE ARTIKEL

Doro Pesch im Video-Interview über Lemmy: „Der lebt immer, dem kann nichts etwas anhaben“ – Auf ein Flens mit…

Wir haben uns mit Doro Pesch im Rahmen unserer Reihe „Auf ein Flens mit...“ getroffen, über ihr aktuelles Doppelalbum, die Anfänge und die Freundschaft mit Lemmy gesprochen. Viel Spaß!

„Just Cause 4“ im Test: Brachiale Daueraction

Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt, verrät unter Test.

„Heavy Trip“-Filmkritik: Perfekt für einen entspannten Filmabend mit Freunden

Eine junge Heavy Metal-Band aus der finnischen Einöde plant den ganz großen Durchbruch und durchlebt dabei jede Menge Turbulenzen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Doro Pesch im Video-Interview über Lemmy: „Der lebt immer, dem kann nichts etwas anhaben“ – Auf ein Flens mit…

Metal-Queen Doro Pesch ist sehr beschäftigt: Nicht nur, dass am 16. August ihr erstes Doppelalbum (und 20. Studioalbum überhaupt) FOREVER WARRIORS // FOREVER UNITED erschien, Doro ist so gut wie das ganze Jahr 2019 auch auf Tour unterwegs. Umso geehrter waren wir da, dass sie sich für uns die Zeit genommen hat und in einem Video-Interview Rede und Antwort stand. Unter anderem wollten wir von ihr wissen, wie es zu der Zusammenarbeit mit Helge Schneider für den Song ‘Backstage To Heaven‘ kam. Doro Pesch und Helge Schneider haben sich während eines Konzerts in Mannheim zufällig Backstage getroffen und zwei Wochen…
Weiterlesen
Zur Startseite