Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Ektomorf Black Flag

Thrash Metal, AFM/Soulfood 14 Songs / 48:53 Min.

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: AFM

Die gute Nachricht vorweg: Ektomorf sind wieder auf Kurs. Konnte man doch einigen Fans nicht verübeln, den Vorgänger THE ACOUSTIC nicht so doll gemocht zu haben. Immerhin haben sich die Ungarn ihre Fans mit (Neo-)Thrash erspielt. Nachdem Bandleader Zoli Farkas seiner künstlerischen Freiheit nachgegangen ist, darf jetzt wieder mit der groben Kelle geklotzt werden. Ein rauer Sound mit Charme, der gut zu sägenden, groovigen Kompositionen wie ‘Sick Love’ passt, ist das Fundament von BLACK FLAG. Auch die ewigen Vergleiche („die ungarischen Soulfly“) sollten jetzt endlich aufhören, denn Ektomorf beschreiten einen anderen Weg – wütend, wuchtig und thrashig. Insofern sind sie im Jahr 2012 deutlich näher an Machine Head (aber ohne deren Politur) und am ursprünglicheren Thrash neuerer Generation dran. Beim Songwriting ließe sich hier und da noch etwas straffen (und ‘The Pretender’ hätte man besser bei den Foo Fighters gelassen), aber Ektomorf bleiben spannend und werden ihre Fans mit BLACK FLAG sicher nicht enttäuschen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

„Terminator: Resistance“ im Test: Widerstand ist zwecklos

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator: Resistance“ ist da leider keine Ausnahme.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Serien auf Netflix für Metalfans

Action Marvel's Daredevil Wenn Action, dann Marvel. Matt Murdock sorgt bei Tageslicht als harter Rechtsanwalt für Recht und Ordnung in Hell's Kitchen. Nachts zieht er als Daredevil um die Häuser und bietet New Yorks Bösewichten die Stirn. Daredevil ist düster, brutal und dreckig – und seit eines Chemie-Unfalls blind. Das hindert den Actionheld nicht daran, als maskierter Rächer mal ordentlich aufzuräumen, denn seine Umwelt nimmt er über sein übernatürliches Gehör vollständig wahr. Trailer https://www.youtube.com/watch?v=m5_A0Wx0jU4 Marvel's The Punisher Frank Castle hat seine Frau und sein Kind verloren und ist nun auf blutrünstigem Rachefeldzug. Den Gastauftritt des Ex-Soldats in der zweiten Staffel…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €