Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Ektomorf FURY

Thrash Metal, AFM/Soulfood (10 Songs / VÖ: 16.2.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Wenn der Band-Name in der Aussprache so klingt wie die Musik, hat man diesbezüglich alles richtig gemacht: Da braucht es über die Jahre auch keine großen Klangveränderungen. Ektomorf entlocken Kritikern demnach sich stets wiederholende Lobhudeleien – diese sind jedoch überaus gerechtfertigt! Obwohl Zoltan „Zoli“ Farkaś, Frontmann und Kopf der Band, aufgrund von Differenzen Ende letzten Jahres seine Band-Kollegen gegen ein neues Trio austauschte, dringt das Ergebnis noch immer gewohnt aggressiv und kantig aus den Boxen.

FURY startet mit einem rasanten Opener und lässt im Anschluss mehr Groove in die Rhythmik miteinfließen. Mit anhaltender Stärke stampfen die zehn Songs voran und verzichten auf große Ausreißer – die man aber auch gar nicht vermisst. Ektomorf scheinen nach wie vor wütend: Zeilen wie „It’s time to die“ (‘Infernal Warfare’) würden musikalisch auch in jedem anderen Song funktionieren. Bei FURY bleiben zusätzlich jegliche melodischen Ansätze, wie sie in älteren Liedern (‘Emotionless World’, ‘Escape’) zu hören sind, aus.

‘Skin Them Alive’ bietet den brutalen Endspurt, dessen Schluss den Hörer hochprozentig geladen zurücklässt. Ein weiteres Ektomorf-Kraftbrett, das erneut durch hohes Wutpotenzial, Knochen zersägende Riffs und Sound-Basteleien von Produzent Tue Madsen überzeugt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Randy Blythe: James Hetfield half mir, nüchtern zu werden

Lamb Of God-Schreihals Randy Blythe wurde im Interview mit "I Ask No One" (siehe Video unten) zu seinem Verhältnis zu Metallica-Frontmann James Hetfield befragt. "James ist ein cooler Typ", fängt Blythe an. "Ich wurde nüchtern auf einer Metallica-Tour in Australien. Und ich werde einfach sagen, dass James Hetfield mir dabei eine Menge geholfen hat. Tatsächlich tranken vier von fünf Kerlen in der Crew von Metallica keinen Alkohol. Absolut liebenswürdig Drei von uns wurden sogar auf dieser Konzertreise nüchtern und sind es bis zum heutigen Tag. Und das ist über zehn Jahre her. James ist ein guter Kerl. Das letzte Mal, als…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €