Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Enkelz Enkelz

Rock, e-recordz 12 Songs / 53:23 / 25.04.2008

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: e-recordz

Als Böhse Onkelz-Tribute-Band haben sich die Enkelz bereits einen soliden Ruf in ganz Deutschland erspielt. Seit dem Ende der originalen Onkelz ist ihr Marktwert sogar noch gestiegen – so oft wie in diesem Jahr wurde die Band sicherlich noch nie gebucht.

Umso mehr verblüfft die Tatsache, dass die Hamburger Truppe verstärkt auf eigene Songs setzt. Ihre dritte Veröffentlichung (nach dem 2005er-Debüt DASSDIEERSTE und dem Nachfolger SO SIEHT DAS AUS im Jahr 2006) heißt einfach nur ENKELZ und präsentiert lupenreine Rock-Musik, die stilistisch irgendwo zwischen AC/DC-Flair, Motörhead und Punk angesiedelt ist und erfreulicherweise nicht das übliche Märtyrer-Textgedöns von Weidner & Co. übernimmt.

Ein Track heißt sogar ‘Es geht uns gut’, ein anderer ‘Das Glück’. Optimistische Töne also, dazu abwechslungsreiche Gitarren und der bewundernswerte Mut, sich sogar ins Balladenterrain vorzuwagen. Es wäre gut, wenn sich diese Band mit eigenem Material weiter etablieren könnte.

 


ÄHNLICHE KRITIKEN

Motörhead :: Bad Magic

Motörhead :: Aftershock

Toxic Holocaust AN OVERDOSE OF DEATH ... Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead rufen Fans zu ‘Road Crew’-Tributes auf

Erstellt ein eigenes Tribut-Video inklusive des Motörhead-Songs ‘(We Are) The Road Crew’ und unterstützt damit die zum Nichtstun verdammten Live-Arbeiter.

Diese Alben werden dieses Jahr 25 Jahre alt

Das Jahr 1995 ist eine echte Metal-Schatzkiste. Wir haben fleißig darin gewühlt und eine vielseitige Liste erstellt – diese Alben feiern 2020 ihr 25-jähriges Bestehen.

Kirk Hammett über den Ausschluss von Motörhead bei der R'n'R Hall Of Fame

Dass Motörhead bei der diesjährigen Rock And Roll Hall Of Fame keine Auszeichnung erhalten werden, trifft bei vielen auf Unverständnis. Metallica-Gitarrist Kirk Hammett versucht eine Erklärung für diese Enttäuschung zu finden.

teilen
twittern
mailen
teilen
Motörhead rufen Fans zu ‘Road Crew’-Tributes auf

Stagehands, Bühnenarbeiter, Ton- und Lichttechniker, Tourmanager und viele andere Arbeiter, die ihr Geld durch Tourneen mit Bands verdienen, können in der Corona-Krise nicht ihrem gewohnten Lebensunterhalt nachgehen. Motörhead rufen nun ihre Fans dazu auf, mit eigenen Tribut-Videos, die mit dem Band-Klassiker ‘(We Are) The Road Crew’ unterlegt sind, jene Live-Arbeiter zu unterstützen. Ohne die Road Crew geht nichts Interessierte können sich hier das nötige Beiwerk herunterladen - den besagten Song und ein entsprechendes Crew Nation-Bild. Crew Nation ist ein Fond des weltweit größten Konzertveranstalters, der damit die darbenden Tour-Mannschaften unterstützen will. Motörhead lassen in diesem Zuge jegliche Streaming-Einnahmen, die mittels…
Weiterlesen
Zur Startseite