Toggle menu

Metal Hammer

Search

Europe ALMOST UNPLUGGED Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Über die bandeigenen Homepage schon länger erhältlich, kommen nun endlich auch die deutschen Europe-Fans in den Genuss der ALMOST UNPLUGGED-Scheibe – und „Genuss“ ist hier absolut wörtlich zu nehmen. Denn was die Schweden an einem Januarabend 2008 in Stockholm aus ihren Instrumenten holen, ist musikalisch absolut bemerkenswert.

Speziell Sänger Joey Tempest singt den Großteil der aktuellen Hard Rock-Konkurrenz in Sack und Asche – nicht nur allein wegen seiner Stimme, sondern auch wegen seiner überaus deutlichen Artikulation, die seit jeher jedes Text-Abdrucken überflüssig macht: außergewöhnlich!

Neben ihm besticht Gitarrist John Norum mit einer blitzsauberen Performance, die das gesamte Repertoire zwischen Hard-, Blues- und Classic Rock abdeckt. Dass ALMOST UNPLUGGED trotz der akustischen Ausrichtung richtig abgeht, liegt an den Drums und dem Bass, die im Mix eine überproportional prominente Stellung eingeräumt bekommen – das bringt Dynamik in die vierzehn Nummern, die mal balladenhaft, mal rockig arrangiert sind: Der Rausschmeißer ‘Rock The Night’ ist härtetechnisch beispielsweise vom Original kaum zu unterscheiden.

Interessanterweise haben Europe am meisten an ihrem Klassiker rumgeschraubt: ‘The Final Countdown’ ist abseits der Textzeilen nicht wiederzuerkennen. So ergibt sich ein blendend aufgelegter Mix aus alten Hits (‘Dreamer’, ‘Superstitious’), einigen Coversongs (u.a. Led Zeppelin, UFO) und modernem Material (‘Got To Have Faith’, ‘Forever Travelling’, ‘Devil Sings The Blues’), der mächtig Appetit auf das neue Studioalbum LAST LOOK AT EDEN macht. Tolle Musiker, starke Scheibe!

Matthias Weckmann

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Juni-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Avatarium :: HURRICANES AND HALOS

The Answer :: RAISE A LITTLE HELL

9 Chambers :: 9 Chambers

Evergrey TORN Review

Hail Of Bullets ON DIVINE WINDS Review

Ihsahn AFTER Review

Bury Your Dead IT’S NOTHING PERSONAL Review

White Lion :: Return Of The Pride

Demians MUTE Review

Hellsongs HYMNS IN THE KEY OF 666 Review

Silverlane MY INNER DEMON Review

Thursday COMMON EXISTENCE Review

Flood NATIVE Review

Wino PUNCTUATED EQUILIBRIUM Review

Mogul BUILD ME A HUNCHBACK Review

Mudvayne THE NEW GAME Review

Sinner CRASH & BURN Review

New Keepers Of The Water Towers CHRONICLES Review

The Answer EVERYDAY DEMONS Review

Igneous Human PYROCLASTIC STORMS Review

Violent Divine IN HARMS WAY Review

Therion :: Sitra Ahra

Master THE HUMAN MACHINE Review

Spiritual Beggars :: Return To Zero

Taking Dawn TIME TO BURN Review

Them Crooked Vultures SAME Review

Suicidal Angels SANCTIFY THE DARKNESS Review

Creed FULL CIRCLE Review

Paradise Lost :: Faith Divides Us Death Unites Us

Gorgoroth QUANTOS POSSUNT AD SATANITATEM TRAHUNT Review

Guns N' Roses :: Chinese Democracy

Hysterica METALWAR Review

Unanimated IN THE LIGHT OF DARKNESS Review

Vomitory CARNAGE EUPHORIA Review

The Bulletmonks THE BULLETMONKS Review

Europe - The Final Countdown


ÄHNLICHE ARTIKEL

Lamb Of God: Gitarre und Bass gestohlen

Dreiste Diebe klauten eine Gitarre und einen Bass von Lamb Of God in Phoenix, Arizona. Nun hat die Polizei drei Verdächtige gefasst.

Duff McKagan: Über Hehlerware und miese Drumkits hin zum Fender Bass

Wie hat bei Duff McKagan eigentlich alles begonnen? Den Job des Bassisten hat er sich jedenfalls nicht bewusst ausgesucht.

Das sind die 15 besten Basssoli aller Zeiten

In dieser Liste findet sich naturgemäß viel Progressive Metal, doch der eindeutige und klare Sieger kommt aus dem Thrash Metal-Genre.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Dieses Equipment verwenden die Neue-Deutsche-Härte-Giganten

Rammstein kommen im Sommer auf Tour und spielen uns ein Lied aus ihrem Liederbuch. Die Diskografie erweitert sich bis dorthin sogar um ein Album – momentan sind die Musiker in den letzten Zügen des Mixings. Trotzdem vergeht das Warten auf unsere Ohren-Diener nur zäh. Während wir die Zeit töten, bis Rammstein endlich auf der Bühne stehen, werfen wir einen Blick auf einen Teil des verwendeten Equipments. Weitere Beiträge aus der Reihe: KISS: Dieses Equipment verwenden die Glam-Ikonen Metallica: Dieses Equipment verwendet die Thrash-Metal-Legende Sólstafir: Dieses Equipment verwenden die Atmosphäre-Götter aus Island Slipknot: Dieses Equipment verwenden die Masken-Träger Killswitch Engage: Diese…
Weiterlesen
Zur Startseite