Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Girugämesh Crazy Crazy Crazy

Gan-Shin Records (rough trade) 174 Minuten/29. Mai 2009

teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Gan-Shin Records (rough trade)

Mit CRAZY CRAZY CRAZY werfen Girugämesh ihre erste DVD auf den deutschen Markt. Und dabei haben sich die Japaner sichtlich Mühe gegeben. Die beiden enthaltenen Discs bieten im Grunde alles, was das Fan-Herz höher schlagen lässt.

Der Hauptteil besteht aus einem hochqualitativen Live-Mitschnitt des Tour-Finales, das im berühmten Shibuya-Ax in Tokio im letzten Jahr aufgezeichnet wurde. Auf diesem Konzert präsentiert sich die Band im besten Licht. Neben einer eindrucksvollen Laser- und Videoshow spielen Girugämesh, als ob es um ihr Leben ginge. Und auch wenn man sich an die schnellen Schnitte und grellen Lichtblitze erst einmal gewöhnen muss, hat man schon bald das Gefühl, in der ersten Reihe mit dabei zu sein.

Auch die DVD mit den Extras ist nicht zu verachten. Hier kann man die Band auf ihrer Japan-Tour begleiten. Man sieht die Musiker Backstage, bei den Vorbereitungen auf der Bühne, beim Einspielen vor den Gigs, gegenseitigem Massieren und vor allem beim Blödeln. Leider gibt es dort keine Untertitel, so dass Menschen, die der japanischen Sprache nicht mächtig sind, nichts verstehen. Doch das ist auch schon das einzige Manko von CRAZY CRAZY CRAZY, die sicher nicht nur für Fans der Band und J-Rock-Szene mehr als einen Blick wert ist.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Rammstein :: PARIS

Nightwish :: VEHICLE OF SPIRIT

Doctor Who: Sechster Doktor – Volume 3 :: DVD-BOX

In der 23. Staffel der klassischen ‘Doctor Who’-Serie stellt sich der Zeitreisende seinem bis dahin hinterhältigstem Gegenspieler und muss sich...


ÄHNLICHE ARTIKEL

‘Lords Of Chaos’: Kritik von Kennern

Wie kommt der Film bei langjährigen Black Metal-Kennern an, welche die Szeneprotagonisten persönlich kennen und die Entstehung des Genres miterlebten?

Bruce Dickinson: Ein Konzert zwischen Bomben und Granaten

‘Scream For Me Sarajevo’ ist ein Dokumentarfilm, der von einem sehr besonderen Konzert berichtet. 1994 spielte Bruce Dickinson eine Show in der Stadt Sarajevo, welche zu der Zeit militärisch besetzt war.

Verlosung: DVDs und Blu-rays von 'Gun Shy' zu gewinnen

Antonio Banderas und 'The Expendables'-Regisseur Simon West inszenieren in 'Gun Shy' eine explosive Komödie rund um einen in die Jahre gekommenen Rockstar.

teilen
twittern
mailen
teilen
Romance Is Dead: Alle Parkway Drive-Alben in einer Rangliste

https://www.metal-hammer.de/parkway-drive-gewinnt-ein-ltd-mh-50-esp-gitarre-zum-tourbeginn-783515/ Platz 6: DON'T CLOSE YOUR EYES Zunächst nur eine EP, später um Songs von Splits und anderen Veröffentlichungen angereichert. Schon damals zeigte sich das große Potential, aber aus heutiger Sicht wirkt vieles noch ungeschliffen - zumal die Hits auf dem Nachfolger neu veröffentlicht wurden. Platz 5: DEEP BLUE Die dritte Veröffentlichung war auch im Fall von  Parkway Drive der Moment von "Make Or Break" - und natürlich stehen die Australier auf der "Make" Seite. Ausgedehnte Touren, weltweite Erfolge und Fan-Lieblingssongs sprechen eine eindeutige Sprache: DEEP BLUE war der Durchbruch, der die Band von einem Szene-Darling zu einem auch im…
Weiterlesen
Zur Startseite