Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

In Flames Sounds From The Heart Of Gothenburg

Melodic Death, Nuclear Blast/Warner (20 Songs / VÖ: 23.9.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Was braucht eine gute Live-DVD? Die entsprechende Kulisse und eine gelungene Setlist! Beides servieren In Flames auf SOUNDS FROM THE HEART OF GOTHENBURG:

Den Melo-Deathern gelingt es, mit Regisseur Patric Ullaeus die euphorische Begeisterung von 10.000 Fans in ihrer Heimatstadt Göteborg in Bild und Ton einzufangen und ein stimmiges Paket aus Band-Klassikern sowie neuerem Material ins Wohnzimmer zu liefern: Sprechchöre und stetes Mitsingen der Fans lassen ebenso wenig zu wünschen übrig wie die aktionsreiche Performance der Band, deren schwedische Ansagen englisch untertitelt sind.

Für schicke Bilder sorgen diverse Kameraperspektiven und -fahrten sowie Details (Musiker, Instrumente, Gesichter im Mob) und Panoramen, welche die (auch tonal) überragende Stimmung im Scandinavium einfangen; dazu kommt das gelungene Spiel mit Licht und Farben. Gänsehautmomente wie das von Handys und Feuerzeugen gesäumte ‘With Eyes Wide Open’ oder die emotionale Sternstunde ‘The Chosen Pessimist’ überzeugen ebenso wie die zügellose Party zu Dauerbrennern wie ‘Cloud Connected’ oder ‘Only For The Weak’, aber auch zu neueren, vom Publikum zweifellos akzeptierten Stücken wie ‘Where The Dead Ships Dwell’.

Dass die 31 Euro teure, gut anderthalbstündige Blu-ray keinerlei Extras bietet, ist dagegen recht dürftig.


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

Motörhead-Review: BAD MAGIC (2015)

Den Auftakt der kompletten Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen" macht das würdige Vermächtnis BAD MAGIC von 2015.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Szene der Schweiz: Diese Bands müsst ihr kennen

Sicher, friedlich und neutral – so nehmen die meisten Einwohnerinnen und Einwohner der Schweiz ihre Heimat wahr, laut einer Studie aus dem Jahr 2018. Andere zählen präzise Uhren, heimische Schokolade und die unverwechselbare, bergige Landschaft zu den herausstechendsten Attributen. Was der Studie verborgen blieb: im Untergrund brodelt eine aufregende Metal-Szene. Es stimmt: Wenige assoziieren die Schweiz sofort mit Heavy Metal. Trotzdem prägten Bands wie Gotthard und Krokus, Messiah und Coroner das Genre in seinen frühen Stunden. Nicht nur Celtic Frost, Poltergeist, Samael und Eluveitie machten sich international einen Namen. Im Folgenden gehen wir, neben zwei bekannteren Gruppen, im Besonderen auf…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €