Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Keitzer ACSENSION

Death Metal, FDA/Rekotz (12 Songs / VÖ: 28.10.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Keitzer machen mit ihrer neuen Platte genau dort weiter, wo sie mit THE LAST DEFENCE (2014) aufgehört hatten. Das heißt, dass auch auf der aktuellen Scheibe ASCENSION tief gestimmte E-Gitarren und eine zermürbende Doublebass den (Moll-)Ton angeben.

Gesanglich reicht das Spektrum von Tod bis Vergeltung, und dies wird durch das pausenlose Gegröle von Sänger Christian Chaco auch unmissverständlich zur Geltung gebracht. Einziger Lichtblick im dreiviertelstündigen Todessumpf ist ‘Ritual’: ein rein instrumentales Stück mit spanischen Melodien. Aber auch das dramatische Geigen-Outro von ‘Conquistador’ bietet eine kurze Verschnaufpause. Einen Unterschied zum vorherigen Album gibt es dann aber doch noch:

ASCENSION wirkt um einiges geschliffener als seine Vorgänger. Zum einen wurde in Sachen Sound noch mal kräftig aufgerüstet, sodass die zwölf neuen Lieder mit deutlich mehr Brutalität aus der Anlage brettern (jedoch nichts an räudigem Charme ein-büßen). Zum anderen dauern die Songs jetzt ungefähr gleich lang, was im Gegensatz zu THE LAST DEFENCE, bei dem die Lieder mal eine und mal vier Minuten dauerten, eine gewisse Struktur vermittelt.

Langweilig? Keinesfalls! Das Quintett hat es geschafft, seinen eigenen Standard zu überbieten, ohne dabei an Härte zu verlieren.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Call Of Duty: Black Ops 4 (PS4, Xbox One, PC)

Der neueste „Call Of Duty“-Ableger spielt wieder in der nahen Zukunft. Unser Test verrät, ob sich das lohnt.

Madden NFL 19 (PS4, Xbox One, PC)

Das Football-Spiel „Madden NFL“ geht in die jährliche Update-Runde. Ob sich das lohnt, zeigt unser Test.

God Of War (PS4)

Wie gut schlägt sich Kratos in seinem neuesten Abenteuer? Erfahrt es in unserem Test.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Rammstein: So klingt das Album

Erstmalig der Presse präsentiert wurde das siebte Rammstein-Album in der Karwoche. Die ersten Eindrücke der METAL HAMMER-Redaktion lest ihr hier.

Immortal: Düstere Vorfreude

Am Freitag erscheint Immortals neues Album NORTHERN CHAOS GODS. Vorab veröffentlichen die Norweger noch einen neuen Song ‘Mighty Ravendark’.

FEAR OF THE DARK: Track By Track des Iron Maiden-Meisterwerks (Teil 2)

Im Jahr 2017 wird das einflussreiche Iron Maiden-Album FEAR OF THE DARK 25 Jahre alt. Wir ehren es unter anderem mit einem Track By Track-Review. Lest hier den ersten Teil!

teilen
twittern
mailen
teilen
Powerwolf vs. Hammerfall: Ist Metal Religion?

>>> In der August-Ausgabe des METAL HAMMER lest ihr ein ausführliches Interview mit Powerwolf zum neuen Album PREACHERS OF THE NIGHT "Metal is religion!" Für Powerwolf ist die Marschrichtung klar, auch auf dem neuen Album PREACHERS OF THE NIGHT wird für Metal wieder eine Messe zelebriert. Hammerfall sehen das aber ganz anders. Powerwolf-Gitarrist Matthew Greywolf muss sich vor Hammerfalls Saitenmann Oscar Dronjak rechtfertigen: Religion und Metal sind zwei unterschiedliche Konzepte, die viel zu ernst sind, um sich darüber lustig zu machen. Powerwolf vs. Hammerfall - hier im Videointerview zu "Metal und Religion": https://www.youtube.com/watch?v=yIEfrIsZpmM&t=33s  
Weiterlesen
Zur Startseite